DaF/DaZ für Lehrkräfte an Schulen
Methodik und Didaktik

DaF/DaZ für Lehrkräfte an Schulen © Goethe-Institut

DaF/DaZ für Lehrkräfte an Schulen

Gruppenkurs online
Kursdauer: 12 Wochen, ca. 80 Stunden
Termine: 11.02.2019, 20.05.2019, 23.09.2019
Anmeldeschluss jeweils zwei Wochen vor dem Starttermin
Teilnahmebestätigung
650,- Euro


Sie unterrichten in internationalen Sprachförderklassen und möchten Ihre Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Voraussetzungen auf ein erfolgreiches Lesen, Hören, Sprechen und Schreiben auf Deutsch vorbereiten?

Im Kurs erwerben Sie wichtige Grundlagen in den Bereichen der Methodik/Didaktik für Deutsch als Fremdsprache (DaF) und Deutsch als Zweitsprache (DaZ) und erhalten konkrete Anregungen, um den schnellen und nachhaltigen Spracherwerb der Schülerinnen und Schüler zu unterstützen.
 

Was bietet der Kurs DaF/DaZ für Lehrkräfte an Schulen?
Video: Goethe-Institut / Sebastian Simon, Niels Paul Bethe

Unser Kursangebot

Der Kurs basiert auf der Fortbildungsreihe „Deutsch Lehren Lernen“ (DLL).
  • Sie lernen Spracherwerbs- und Lerntheorien kennen und befassen sich mit den Faktoren, die das Lernen einer Fremdsprache beeinflussen.
  • Sie lernen, wie die deutsche Sprache aufgebaut ist und was daran aus Sicht der Lernenden schwierig ist. Sie lernen, wie sprachliche Mittel mit einem Fokus auf ihre Funktionen und Formen im Unterricht vermittelt werden können.
  • Sie lernen unterschiedliche Möglichkeiten der Binnendifferenzierung kennen, die verschiedene Lerntypen berücksichtigen und sowohl kooperatives als auch individuelles Lernen in der Schule fördern.
  • Sie entwickeln ein grundlegendes Verständnis dafür, wie man Aufgaben, Übungen, Lernmaterialien und Medien sinnvoll und gezielt einsetzt und die Interaktion im Klassenzimmer fördert.
  • Sie lernen Übungen und Aufgaben kennen, mit denen Sie das Lesen, Hören, Sprechen und Schreiben sowie den Erwerb von Fachwortschatz und grammatischen Strukturen fördern können.

Ihre Vorteile

  • Effizientes Lernen durch aktuelle Fortbildungsdidaktik und neueste Materialien
  • Zugang zur interaktiven Lernplattform des Goethe-Instituts (multimediale Datenbank mit Unterrichtsdokumentationen)
  • Flexible Lernzeiten innerhalb des Kursrahmens
  • Kombination aus Selbststudium und Austausch in der Gruppe
  • Betreuung durch einen qualifizierten Tutor / eine qualifizierte Tutorin
  • Berufsbegleitende Fortbildung
Nach erfolgreichem Kursabschluss erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung des Goethe-Instituts.

Ihre Voraussetzungen

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Lehramtsstudium oder abgeschlossenes Hochschulstudium und mehrjährige Unterrichtserfahrung in der Sekundarstufe. Sonderzulassungen sind in begründeten Fällen möglich. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne!

Online anmelden