Wir schützen unsere Umwelt
Sensibilisierung zur Nachhaltigkeit

Hans Hase mit Globus © Goethe-Institut

Wir leben auf der Erde und brauchen unsere Umwelt. Gute Luft, klares Wasser und die Natur sind wichtig für unser Leben und sollen für alle dasein. Wir müssen aufpassen, dass unsere Umwelt sauber bleibt.

Wir haben Verantwortung für unsere Umwelt. Wir brauchen viel Wasser und viele Rohstoffe für ein bequemes Leben. Aber manche Menschen verbrauchen viel mehr Wasser und andere haben zu wenig. Das ist nicht gerecht.

Wir müssen sparsam mit Wasser und Rohstoffen sein. Die Menschen fällen zu viele Bäume und fangen zu viele Fische. Sie jagen seltene Tiere. Viele Tierarten sterben aus.

Wir dürfen nur so viel verbrauchen, wie nachwachsen kann.
Das nennt man „Nachhaltigkeit“. Das ist wie mit dem Taschengeld – wenn es ausgegeben ist, musst du warten bis es neues gibt! 

Wie können Kinder helfen, die Umwelt zu schützen? 

Auch Kinder können Energie sparen:
  • Macht das Licht aus, wenn ihr aus dem Raum gehen.
  • Schaltet alle elektrischen Geräte aus, die ihr nicht benutzt.
  • Macht nur kurz das Fenster und die Tür auf, wenn die Heizung an ist.
  • Geht zu Fuß oder fahrt mit dem Fahrrad.
Auch Kinder können Wasser sparen und Gewässer schützen:
  • Macht den Wasserhahn beim Zähneputzen aus.
  • Duscht lieber und badet weniger. Ein Bad verbraucht dreimal soviel Wasser wie eine Dusche!
  • Macht den Wasserhahn richtig zu. Er darf nicht tropfen.
  • Werft keinen Müll in Flüsse und Seen.
Auch Kinder können weniger Müll produzieren:
  • Kauft Dinge, die wenig Verpackung haben.
  • Sortiert euren Müll. In Deutschland werden Papier, Biomüll, Metall und Kunstsstoff in getrennte Abfallbehälter geworfen.
Auch Kinder können Rohstoffe sparen:
  • Benutzt Sachen nicht nur einmal, sondern mehrmals.
  • Seid sparsam, zum Beispiel mit Papier und Farben.
Macht alle mit! So bleibt die Erde gesund und schön!
Was kannst du noch für die Umwelt tun? Hast du Ideen? Schreibe sie auf.
 

Umweltschutz