Wettbewerb für Lehrer
„Deutsch für dich” im Unterricht

Deutsch für dich © Goethe-Institut/Sonja Tobias

Wie kann man die Community „Deutsch für dich“ mit dem Unterricht verknüpfen? Wir haben die besten Ideen von Deutschlehrerinnen und -lehrern aus der ganzen Welt gesucht. Nun stehen die Gewinnerinnen und Gewinner fest.

Das sind die Gewinnerinnen und Gewinner

1. Platz
Ein iPad gewinnt:
Zuzana Marková aus der Slowakei, Goethe-Institut Bratislava

2. Platz
Ein Buchpaket im Wert von 200 Euro gewinnt:
Natalia Sizova aus Russland, Technische Universität

3. Plätze
Je ein Buchpaket im Wert von 100 Euro gewinnen:
Anna Bernt aus Russland, Bogdaschkinskaja Mittelschule
Anna Gurowa aus Russland, Technische Universität „MISiS“
Cindy Contreras aus Venezuela, Goethe Institut Caracas
Gianfranco Giacomelli aus Italien, Liceo Linguistico „Sophie-Scholl“ in Trient
Jadranka Vidovic aus Bosnien und Herzegowina, Schulzentrum „Ivo Andric“
Yashashree Devdikar aus Indien, Sinhgad City School

In einigen Wochen werden die Unterrichtsvorschläge der Gewinnerinnen und Gewinner hier auf der Website und in der Community „Deutsch für dich“ veröffentlicht.

Das war die Aufgabe

„Deutsch für dich“ (www.goethe.de/dfd) ist die Community für Deutschlernende und -lehrende aus der ganzen Welt. Deutschlernende finden hier viele Online-Übungen und können sich in Foren und im Chat auf Deutsch austauschen.

Entwickeln Sie eine Idee dazu, wie Sie „Deutsch für dich“ in den Unterricht integrieren können. Wir suchen die besten Ideen von Lehrerinnen und Lehrern, die an Goethe- Instituten, weiteren Sprachlerninstitutionen oder Schulen im In- und Ausland unterrichten. So machen Sie mit:
  • Entwickeln Sie einen Vorschlag dazu, wie Sie „Deutsch für dich“ in Ihren Unterricht integrieren können. Stellen Sie uns Ihre Idee, die Lernziele für Ihren Kurs oder Ihre Klasse und die Lerneraktivitäten in einem Dokument mit einer Unterrichtsskizze vor.
  • Sie können zusammen mit der Unterrichtsskizze auch Arbeitsblätter für den Unterricht einreichen (maximal zwei Seiten).
  • Sie haben Ihre Idee schon im Unterricht ausprobiert? Sie können Fotos oder ein Video hochladen, das Ihre Idee und die Unterrichtsergebnisse dokumentiert. Holen Sie sich zuvor das schriftliche Einverständnis der Personen ein, die auf den Fotos oder im Video zu sehen sind (bei Minderjährigen ggf. das Einverständnis der Eltern).

Einsendeschluss

Einsendeschluss war der 30.06.2016.

Das konnten Sie gewinnen

1. Preis: ein iPad
2. Preis: ein Buchpaket im Wert von 200 Euro
3. Preis: ein Buchpaket im Wert von 100 Euro

Die besten Wettbewerbsbeiträge werden auf der Website des Goethe-Instituts veröffentlicht.

So wurde bewertet

Eine Jury, bestehend aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Goethe-Instituts, hat die Beiträge bewertet und die Gewinnerbeiträge ausgewählt. Bei der Bewertung zählten die Kreativität und die Umsetzbarkeit der Idee (nicht die Komplexität Ihres Vorschlags).
Sie konnten sich bei der Entwicklung Ihres Unterrichtsvorschlags an folgenden Bewertungskriterien orientieren:
  • Schöpfen Sie mit Ihrer Idee das Potential der Community „Deutsch für dich“ aus, also insbesondere die Möglichkeit, dass sich Ihre Lernenden hier mit Menschen aus aller Welt auf Deutsch austauschen können?
  • Beinhaltet Ihre Idee klar formulierbare Lernziele?
  • Regt Ihre Idee die Lernenden dazu an, sich mit „Deutsch für dich“ vertraut zu machen und die Community auch außerhalb des Unterrichts weiter eigenständig zu nutzen?
  • Ist die Idee klar und einfach, sodass Lehrerinnen und Lehrer sie leicht aufgreifen und selbst einsetzen können?
Haben Sie noch Fragen zum Wettbewerb? Dann wenden Sie sich mit einer E-Mail an:
wettbewerb.dfd@goethe.de