Presse
Internationale Deutscholympiade

In diesem Bereich können sich Presse- und Medienvertreterinnen und -vertreter für die Internationale Deutscholympiade 2018 akkreditieren, Presseinformationen und -bilder erhalten sowie Interviewpartner anfragen.

Presse-Akkreditierung

Sie sind von der Presse und möchten gerne über die Internationale Deutscholympiade 2018 berichten? Wir freuen uns über Ihr Interesse und möchten Sie bitten, sich über unser Formular anzumelden. Herzlichen Dank. Akkreditierungs-Formular 

Pressefotos zum Download

Die hier abrufbaren Bilder stellt das Goethe-Institut ausschließlich zur Nutzung für die aktuelle Berichterstattung zur Internationalen Deutscholympiade in Online- und in Print-Medien honorarfrei zur Verfügung. Die Nutzung wird unter folgenden Bedingungen gestattet:

  • Jedes Bild ist mit einem entsprechenden Copyrighthinweis zu versehen. Falls nicht anders genannt, liegt das Copyright beim Goethe-Institut.
  • Entstellungen jeglicher Art sind nicht zulässig.
  • Bitte senden Sie der Kommuniksationsabteilung des Goethe-Instituts von jeder Print-Veröffentlichung ein kostenloses Belegexemplar an die unten aufgeführte Adresse.
  • Bei Online-Veröffentlichungen schicken Sie bitte den präzisen Link an die unten aufgeführte E-Mail-Adresse:
oeffentlichkeitsarbeit@goethe.de
Bereich Kommunikation
Goethe-Institut e.V.
Zentrale Dachauer Straße 122
80637 München 

 
 
 
Alle Gewinnerinnen und Gewinner der Internationalen Deutscholympiade 2018 bei der Preisverleihung am 27. Juli 2018 in Freiburg. Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser Alle Gewinnerinnen und Gewinner der Internationalen Deutscholympiade 2018 bei der Preisverleihung am 27. Juli 2018 in Freiburg.
Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser
Die Erstplatzierten der Internationalen Deutscholympiade mit dem Gewinner des Fairnesspreises. Pinprapha Phuetphol (Thailand), Austeja Bazaraite (Litauen), Øyvind Pedersen (Norwegen) und Diana Panevska (Ukraine) Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser Die Erstplatzierten der Internationalen Deutscholympiade mit dem Gewinner des Fairnesspreises. Pinprapha Phuetphol (Thailand), Austeja Bazaraite (Litauen), Øyvind Pedersen (Norwegen) und Diana Panevska (Ukraine)
Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser
Die Erstplatzierten der Internationalen Deutscholympiade 2018 in den drei Sprachniveaus: Pinprapha Phuetphol (Thailand), Austeja Bazaraite (Litauen) und Diana Panevska (Ukraine) Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser Die Erstplatzierten der Internationalen Deutscholympiade 2018 in den drei Sprachniveaus: Pinprapha Phuetphol (Thailand), Austeja Bazaraite (Litauen) und Diana Panevska (Ukraine)
Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser
Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Auftakt der Internationalen Deutscholympiade am 16.7.18 auf dem Rathausplatz in Freiburg. Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Auftakt der Internationalen Deutscholympiade am 16.07.2018 auf dem Rathausplatz in Freiburg.
Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser
Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Internationalen Deutscholympiade mit Projektleiterin Sabine Erlenwein vom Goethe-Institut, dem Freiburger OB Martin Horn und Bollenhutmädchen bei der Eröffnung am 16.7.18. Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Internationalen Deutscholympiade mit Projektleiterin Sabine Erlenwein vom Goethe-Institut, dem Freiburger OB Martin Horn und Bollenhutmädchen bei der Eröffnung am 16.07.2018. 
Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser
Internationale Deutscholympiade in Freiburg: junge Deutschlernende im Gespräch mit Bürgern bei ihren Stadterkundungen für die erste Wettbewerbsaufgabe, die Erstellung einer Collage Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser Internationale Deutscholympiade in Freiburg: junge Deutschlernende im Gespräch mit Bürgern bei ihren Stadterkundungen für die erste Wettbewerbsaufgabe, die Erstellung einer Collage
Internationale Deutscholympiade in Freiburg: junge Deutschlernende im Gespräch mit Bürgern bei ihren Stadterkundungen für die erste Wettbewerbsaufgabe, die Erstellung einer Collage Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser Internationale Deutscholympiade in Freiburg: junge Deutschlernende im Gespräch mit Bürgern bei ihren Stadterkundungen für die erste Wettbewerbsaufgabe, die Erstellung einer Collage
Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser
Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Länderabend der Internationalen Deutscholympiade 2018 im UWC Robert Bosch College Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Länderabend der Internationalen Deutscholympiade 2018 im UWC Robert Bosch College
Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser
Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Länderabend der Internationalen Deutscholympiade 2018 im UWC Robert Bosch College Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Länderabend der Internationalen Deutscholympiade 2018 im UWC Robert Bosch College
Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser
Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einer Gruppenaufgabe zum Wettbewerb der Internationalen Deutscholympiade 2018 im UWC Robert Bosch College, Freiburg Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einer Gruppenaufgabe zum Wettbewerb der Internationalen Deutscholympiade 2018 im UWC Robert Bosch College, Freiburg
Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser
Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einer Gruppenaufgabe zum Wettbewerb der Internationalen Deutscholympiade 2018 im UWC Robert Bosch College, Freiburg Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einer Gruppenaufgabe zum Wettbewerb der Internationalen Deutscholympiade 2018 im UWC Robert Bosch College, Freiburg
Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser
 

Pressemappe

Pressemitteilungen

17.04.2018
Weltgrößter Deutschwettbewerb findet im Juli in Freiburg statt

Vom 15. bis 28. Juli findet die Internationale Deutscholympiade in Freiburg statt. Rund 13 Millionen Schülerinnen und Schüler mit Deutschunterricht sind weltweit zum größten Wettbewerb der deutschen Sprache eingeladen.  [mehr...]

01.04.2018
Auf die Plätze, fertig, los!

Alle zwei Jahre treffen sich Jugendliche aus aller Welt, um sich beim weltweit größten Wettbewerb der deutschen Sprache zu messen. Neben dem Wetteifern um die Siegerplätze geht es bei der Internationalen Deutscholympiade (IDO) um gegenseitiges Verständnis, Toleranz und Kulturaustausch. Am Samstag, den 14. April 2018, findet der nationale IDO-Vorentscheid in Hanoi statt.  

Alle Preisträgerinnen und Preisträger auf einen Blick

Die Internationale Deutscholympiade wird vom Goethe-Institut gemeinsam mit dem Internationalen Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverband veranstaltet. Sie wird gefördert von der Stadt Freiburg und dem UWC Robert Bosch College in Freiburg. Sponsoren sind der Hueber Verlag, die Ernst Klett Sprachen GmbH und der Cornelsen Verlag. Medienpartner ist die Deutsche Welle.

1. Platz: Austeja Bazaraite aus Litauen
2. Platz: Nicolas Alejandro Sepulveda aus Chile
3. Platz: Sara Nuhic aus Bosnien-Herzegowina
1. Platz: Pinprapha Phuetphol aus Thailand
2. Platz: Dominick Logan Eya'a Souga aus Kamerun
3. Platz: Xinyi Cheng aus China

Presseresonanz

SIEGERLAUNE BEI DEUTSCHOLYMPIADE

26.04.2018

Nicht nur die Erstplatzierten wurden bejubelt, auch die Zweiten und Dritten bekamen großen Beifall. 28 Schüler aus Tschechien haben vergangene Woche in Prag am nationalen Finale der Deutscholympiade teilgenommen. [Mehr ...]  

8. Nationale Deutsch-Olympiade in Xi’an

19.04.2018

Im Rahmen der Initiative „Schulen: Partner der Zukunft" (PASCH) hat das Goethe-Institut gemeinsam mit der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen vom 13. bis 15. April 2018 die achte Deutsch-Olympiade für chinesische Mittel- und Oberschüler von PASCH-Schulen an der Xi'an Foreign Affairs School abgehalten. [Mehr ...]

Die besten Deutschlerner Chinas schreiten nach Freiburg

18.04.2018

Am vergangenen Wochenende hat die 8. Nationale Deutscholympiade (NDO) an der Xi’an Foreign Language School in der westchinesischen Metropole stattgefunden. 65 ausgewählte Kandidatinnen und Kandidaten aus 51 PASCH-Schulen in China nahmen an dem Wettbewerb teil. In den Niveaustufen A2, B1 und B2 setzten sich jeweils zwei Schülerinnen und Schüler durch. [Mehr ...]  

DEUTSCHOLYMPIADE 2018: FINALE AM GOETHE-INSTITUT JAUNDE - KAMERUN

07.02.2018

Am Freitag, dem 2. Februar 2018, organisierte das Goethe-Institut das Finale der Deutscholympiaden in Jaunde. 23 Schüler, darunter 11 Mädchen und 12 Jungen im Alter von 14 bis 18, wurden nach Jaunde eingeladen, um am Wettbewerb teilzunehmen. Das Ziel war es [Mehr...]

 

Nationale Deutscholympiade 2018 in Jakarta

30.01.2018

Am 30. Januar 2018 fand die Siegerehrung der Nationalen Deutscholympiade im Goethe-Institut Jakarta statt. Zum Finale waren 67 Schülerinnen und Schüler von PASCH-Schulen sowie indonesischen Schulen mit ihren Lehrkräften angereist.