Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Presse
IDO 03.–07.08.2020 Digital

Kontakt

Frau
Aimée Torre Brons
Pressearbeit für die Internationale Deutscholympiade 2020 im Auftrag des Goethe-Instituts
Tel. +49 170 2703912
torre@edition8.de

In diesem Bereich erhalten Presse- und Medienvertreter*innen Presseinformationen zur Internationalen Deutscholympiade 2020 und können Interviewpartner anfragen.

Sie sind Presse- bzw. Medienvertreter*in und möchten gerne über die Internationale Deutscholympiade 2020 berichten? Wir freuen uns über Ihr Interesse und möchten Sie bitten, sich über unser Formular anzumelden. Herzlichen Dank. 

Bitte beachten Sie, dass diese Anmeldung ausschließlich für Presse- bzw. Medienvertreter*innen vorgesehen ist.
Die Internationale Deutscholympiade (IDO) findet vom 3. bis 7. August 2020 digital statt.

Kontakt
Aimée Torre Brons
Pressearbeit für die Internationale Deutscholympiade 2020 im Auftrag des Goethe-Instituts
Tel. +49 170 2703912
torre@edition8.de

* Pflichtfeld
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Sie können Ihre erteilte Einwilligung durch Zusendung einer E-Mail an Hannah.Cuvalo@goethe.de widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist.

Datenschutzerklärung
Die hier abrufbaren Bilder stellt das Goethe-Institut ausschließlich zur Nutzung für die aktuelle Berichterstattung zur Internationalen Deutscholympiade in Online- und in Print-Medien honorarfrei zur Verfügung. Die Nutzung wird unter folgenden Bedingungen gestattet:
  • Jedes Bild ist mit einem entsprechenden Copyrighthinweis zu versehen. Falls nicht anders genannt, liegt das Copyright beim Goethe-Institut.
  • Entstellungen jeglicher Art sind nicht zulässig.
  • Bitte senden Sie der Kommunikationsabteilung des Goethe-Instituts von jeder Print-Veröffentlichung ein kostenloses Belegexemplar an die unten aufgeführte Adresse.
Bei Online-Veröffentlichungen schicken Sie bitte den präzisen Link an die unten aufgeführte E-Mail-Adresse:
oeffentlichkeitsarbeit@goethe.de
Bereich Kommunikation
Goethe-Institut e.V.
Zentrale Oskar-von-Miller-Ring 18
80333 München
Moderator Falk Töpfer begrüßt die Teilnehmer*innen der ersten Internationalen Deutscholympiade im digitalen Raum live im Studio des Goethe-Instituts Dresden Moderator Falk Töpfer begrüßt die Teilnehmer*innen der ersten Internationalen Deutscholympiade im digitalen Raum live im Studio des Goethe-Instituts Dresden | Photo: Goethe-Institut / Andreas Dahn
Goethe-Institut in Dresden Goethe-Institut in Dresden | Foto: Goethe-Institut/Ina Schoenenburg (Agentur Ostkreuz)  
Aufenthaltsraum im Goethe-Institut Dresden Aufenthaltsraum im Goethe-Institut Dresden | Foto: Goethe-Institut/Ina Schoenenburg (Agentur Ostkreuz)
Teilnehme*rinnen der Internationalen Deutscholympiade 2018 in Freiburg Teilnehme*rinnen der Internationalen Deutscholympiade 2018 in Freiburg. | Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser
Teilnehmer*innen der Internationalen Deutscholympiade 2018 bei einer Gruppenaufgabe zum Wettbewerb. Teilnehmer*innen der Internationalen Deutscholympiade 2018 bei einer Gruppenaufgabe zum Wettbewerb. | Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser
Teilnehmer*innen der Internationalen Deutscholympiade 2018 bei einem Konzert im Goethe-Institut Freiburg Teilnehmer*innen der Internationalen Deutscholympiade 2018 bei einem Konzert im Goethe-Institut Freiburg | Foto: Goethe-Institut / Andree Kaiser
​Pressemitteilung: 07.08.2020
Die Gewinner*innen der Internationalen Deutscholympiade (IDO) 2020 stehen fest: Eban Ebssa aus den USA, Zih-An Wang aus Taiwan und Keta Kalandadze aus Georgien sind die jeweils Erstplatzierten in den drei Wettbewerbs-Sprachstufen (A2, B1 und B2). Außerdem wird ein Team mit Teilnehmer*innen aus Mexiko, Großbritannien, Italien und der Tschechischen Republik für die beste Gruppenleistung ausgezeichnet. Aufgrund der aktuellen Reise-und Kontaktbeschränkungen fand die IDO unter dem Motto „DABEI SEIN! –Die IDO kommt zu dir“ nicht wie ursprünglich geplant in Dresden, sondern im digitalen Raum statt.


Pressemitteilung: 21.07.2020
Mit Fokus auf Dresden findet vom 3. bis 7. August der weltweit größte Wettbewerb zur deutschen Sprache erstmals digital statt. Über 120 Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren aus über 60 Ländern nehmen an der Internationalen Deutscholympiade (IDO) teil. Die IDO wird alle zwei Jahre vom Goethe-Institut in Kooperation mit dem Internationalen Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverband (IDV) veranstaltet. Die Erst- bis Drittplatzierten der drei Wettbewerbs-Sprachniveaus gewinnen Reisen zu Sprachkursen am Goethe-Institut in Dresden 2021.


Medieninfo: 26.06.2020
Unter dem Motto „DABEI SEIN! – Die IDO kommt zu dir“ findet vom 3. bis 7. August wieder die Internationale Deutscholympiade (IDO) statt – in diesem Jahr zum ersten Mal digital. Über 120 Deutsch Lernende im Alter von 14 bis 17 Jahren aus mehr als 60 Ländern nehmen an dem Online-Wettbewerb teil. Der Fokus der IDO liegt in diesem Jahr auf der sächsischen Landeshauptstadt Dresden und die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Dresdner Oberbürgermeisters, Dirk Hilbert.

Pressemitteilung: 08.06.2020
Goethe-Institut richtet größten Deutschwettbewerb für Jugendliche digital aus
Vom 3. bis 7. August findet die Internationale Deutscholympiade (IDO) in diesem Jahr erstmals digital statt. Unter dem Motto „Dabei sein!“ nehmen über 100 Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren aus über 50 Ländern an dem Online-Wettbewerb teil. Die IDO wird alle zwei Jahre vom Goethe-Institut in Kooperation mit dem Internationalen Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverband veranstaltet.
Top