Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Jugendwettbewerb zum Thema „Nachhaltiges Reisen in Europa“Goethe-Institut / Getty Images

#oekoropa – Jugendwettbewerb zum Thema Nachhaltiges Reisen in Europa

Wie bewegt man sich möglichst umweltschonend durch Europa? Was lässt sich tun gegen die im Straßenverkehr noch immer steigenden CO2-Emissionen? Das Goethe-Institut ruft Jugendliche aus den EU-Mitgliedsstaaten zwischen 16 und 20 Jahren dazu auf, sich mit diesen Fragen zu beschäftigen.

Lehrerinnen und Lehrer sollten ihre Schülerinnen und Schüler auf diesen Wettbewerb aufmerksam machen, denn er bietet die Möglichkeit Neues zu entdecken und sich mit aktuellen europäischen Themen auseinanderzusetzen.

Von kreativen und innovativen über analytische bis hin zu medialen und journalistischen Arbeitsformen, alles ist Teil von #oekoropa

Erlebe Europa ohne es zu zerstören!


Teilnahmebedingungen

Der europaweite Wettbewerb #oekoropa lädt Teams aus Schülerinnen und Schüler plus eine pädagogische Begleitperson zur Erstellung von Konzepten für eine klimafreundliche Reise ein.

Die besten Teams bekommen einen Pauschalbetrag sowie eine Reiseausstattung und dürfen zusammen mit einer Begleitperson ihre geplante Reise nach Berlin, Lissabon und Ljubljana, die Triohauptstädte der EU-Ratspräsidentschaft 2020 bis 2021, sowie Brüssel, im Sommer 2021 antreten.

Die genauen Teilnahmebedingungen werden im März 2020 veröffentlicht. Einsendeschluss ist voraussichtlich der 31.10.2020.


Aufgabe

1. Aufgabenteil
Sobald Sie sich in einem Team aus drei bis vier Personen und einer pädagogischen Begleitperson zusammengefunden haben, können Sie mit Ihren Überlegungen starten:

Wie kann eine klimaneutrale Reise in die Triohauptstädte der EU-Ratspräsidentschaft (Berlin, Lissabon und Ljubljana) sowie in die Hauptstadt der Europäischen Union (Brüssel) aussehen?

Ob mit Bahn, Fahrrad oder virtuell – Ihren Ideen sind keine Grenzen gesetzt! Entwickeln Sie ebenso Pläne, welche Unterkünfte für Ihre klimaneutrale Reise geeignet sind. Achten Sie darauf, dass Ihre Reise möglichst innovativ aber gleichzeitig auch realisierbar und attraktiv ist.

2. Aufgabenteil
Um eine möglichst große Öffentlichkeit über Ihre Reisekonzepte zu informieren und von den entwickelten Ideen zum umweltschonenden Reisen zu überzeugen, planen Sie zudem eine Präsentation, die Sie im Rahmen von Veranstaltungen an allen Stationen der geplanten Reise halten können.

Ihre Aufgabe ist es, Ihre Konzepte überzeugend und strukturiert darzustellen und ein Veranstaltungsformat zu wählen, mit welchem Sie eine möglichst große Besucherzahl erreichen können. Im besten Fall laden Sie mit Ihren Vorschlägen andere Reisende zum Nachahmen ein!

Das Konzept (1. und 2. Aufgabenteil) muss in deutscher Sprache verfasst sein.

 


Preis

Eine Fachjury bewertet die eingereichten Beiträge und gibt Ende 2020 die besten Konzepte bekannt. Die Gewinnerteams treten ihre Reisen im Sommer 2021 an. Auf das Team, das die Reisen besonders engagiert durchführt und das mit den Präsentationen besonders überzeugen und ein großes Publikum erreichen kann, wartet ein attraktiver Hauptpreis!
 

Kontakt

Fragen zum Wettbewerb #oekoropa können Sie an folgende E-Mailadresse schicken: 
oekoropa@goethe.de

„#oekoropa“ ist ein Projekt des Goethe-Instituts, gefördert mit Sondermitteln des Auswärtigen Amts zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020.
Logo

Top