„Mein Weg nach Deutschland“ Nevin auf Abenteuerreise

Deutschland für Anfänger: Die Freundinnen Nevin (rechts) und Yuna in der neuen Wahlheimat
Deutschland für Anfänger: Die Freundinnen Nevin (rechts) und Yuna in der neuen Wahlheimat | Foto: Goethe-Institut

Mal steht man in der falschen Schlange, mal ratlos vor dem Automaten, und dann soll man auch noch wissen, was Kohlrabi ist. Sich in Deutschland zurechtzufinden ist manchmal nicht leicht – zumal, wenn man neu im Land ist. Das Webportal Mein Weg nach Deutschland hilft Zuwanderern beim Start.

Der erste Schritt ist geschafft. Die Prüfung ist abgelegt, die fürs Visum notwendigen Grundkenntnisse der deutschen Sprache sind nachgewiesen. Doch für die meisten Zuwanderer dauert es dann noch recht lange, bis sie tatsächlich den Weg nach Deutschland antreten können – im Schnitt elf Monate. Wer diese Zeit nutzen will, um sich auf die ersten Wochen in Deutschland vorzubereiten, dem bietet das Portal Mein Weg nach Deutschland hierzu vielfältige Möglichkeiten.



So können sich die Zuwanderer vor ihrer eigenen Reise ins neue Land beispielsweise mit Nevin Coşkun auf eine abenteuerliche Reise durchs wundersame Deutschland begeben. Die 23-jährige Türkin ist zu ihrem Mann nach München gezogen und kämpft hier mit den Tücken des Alltags – schwer verständlichen Busfahrplänen, noch komplizierteren Fahrkartenautomaten, Wohnungsanzeigen, die in einer Geheimsprache abgefasst zu sein scheinen, und zischenden Reptilien auf dem Arbeitsamt. Und dann ist da noch das Gemüse mit den vielfältigen Bezeichnungen.

In acht mehrminütigen Filmen lernt der Zuschauer gemeinsam mit Nevin, wie man in Deutschland Bus fährt, was einen auf der Agentur für Arbeit erwartet, wie man in deutschen Wohngemeinschaften feiert oder auch was bei der Wohnungssuche zu beachten ist. Zu jedem der Filme gibt es zahlreiche Übungen. Aber auch jenseits der Videos vermittelt das Portal das nötige Basiswissen für die erste Zeit nach der Ankunft in Deutschland. Ob Schule, Heirat, Einkaufen oder Versicherungen – auf Mein Weg nach Deutschland lässt sich fast alles nachlesen, was man über die kleinen und großen Dinge des Alltags in der Wahlheimat wissen muss. Anhand von zahlreichen Übungen lässt sich das eigene Wissen überprüfen; ein ausführliches Glossar sowie ein Vokabeltrainer helfen außerdem, die Sprachkenntnisse zu verbessern.

Zum Webportal „Mein Weg nach Deutschland“ Zum Webportal Mein Weg nach Deutschland | Copyright: Goethe-Institut
-db-