Johannes Ebert im Interview „Koproduktionen sind die Grundlage für Verständigung“

„Es gibt viel zu tun für das Goethe-Institut“, sagt Johannes Ebert, und er muss es wissen, denn er ist sein Generalsekretär. Im Interview erklärt Ebert, wie das Institut Flüchtlingen hilft, was es mit dem Kultursymposium Weimar auf sich hat und wie wichtig Kultur in der Außenpolitik ist.



-db-