Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Museumsakademie Belarus (2019)

Konferenz (Symbolfoto) Foto: varuna © Colourbox Die Museumsakademie brachte Fachleute aus Museen, Vereinen, Bildungseinrichtungen sowie öffentlichen Behörden aus Belarus und Deutschland zusammen und förderte so den Dialog zu aktuellen Entwicklungen in der internationalen Museumslandschaft.

Museen haben heute eine wichtige Brückenfunktion zwischen verschiedenen Akteuren des öffentlichen Lebens und der Zivilgesellschaft. Die Mitarbeiter*innen der Museen stehen vor der Herausforderung, alle Bereiche ihrer Arbeit gleichermaßen kompetent zu beherrschen, darunter die Konzeption und Realisierung von Ausstellungen, Marketing, Audience Development oder Öffentlichkeitsarbeit.

Der fachliche Austausch mit Kolleg*innen und Expert*innen aus anderen Ländern, insbesondere über die Arbeits- und Lebensbedingungen jenseits der städtischen Zentren, leistet dazu einen wichtigen Beitrag. Gesellschaftlicher Dialog und die Partizipation aller Menschen stehen dabei im Fokus.

 
Schlagworte:
Infrastruktur, Museumsmanagement, Fortbildung

Weitere Informationen:
Projektseite Goethe-Institut Belarus

Partner:
ICOM Belarus
Stiftung Heritage and Modernity Belarus
Agentur Tradicia History Service
ICOM Deutschland
Top