Aushilfe im Vorstandsbüro der Zentrale in München

Das Goethe-Institut e. V. sucht für die Zentrale in München für den Bereich 01 – Vorstandsbüro für die Zeit vom 01.11.2017 (oder später) bis zum 31.10.2019 in Teilzeit (ca. 15,00 Stunden/Woche) eine engagierte Aushilfe. 

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Unterstützung bei Vorkontierungen
  • Organisatorische Tätigkeiten
  • Kopierarbeiten
  • Unterstützung bei der Bereitstellung von Unterlagen
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von Sitzungen
  • Unterstützung bei der Verwaltung der Arbeitsgrundlagen
  • Recherchetätigkeiten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung / Verwaltungsausbildung oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten 
  • Koordinations- und Organisationskompetenz
  • Sehr gute Kenntnisse in MS-Office
  • Selbständiges und zuverlässiges Arbeiten
  • Hohe soziale und kommunikative Kompetenz
Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD), Entgeltgruppe 6.
Die persönliche Vergütung kann von der Eingruppierung der Stelle nach unten abweichen, wenn die geforderten einschlägigen Voraussetzungen nicht in vollem Umfang vorliegen. 
Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Herrn Doberauer, Vorstandsreferent in der Zentrale des Goethe-Instituts e.V. in München, Tel.: +49 89-15921-609, zur Verfügung.

Jetzt bewerben
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (ausführliches Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) ausschließlich über das Bewerbungsportal bis spätestens zum 27.11.2017 ein. Die Referenznummer für diese Ausschreibung lautet: Z017800