Referent*in im Bereich „Sprachkursmanagement“ in der Zentrale in München

Das Goethe-Institut e. V. sucht für die Zentrale in München für den Bereich „Sprachkursmanagement“ zum 01.04.2020 in Vollzeit (39,00 Stunden/Woche) eine*n engagierte*n Referent*in (m/w/d) Sprachkursmanagement. 

Das Goethe-Institut führt auf Basis von SAP eine einheitliche, zentral installierte und administrierte Software (OSKA) zur Verwaltung des weltweiten Sprachkurs-, Prüfungs- und Seminarbetriebs ein. In der Endausbaustufe sollen über 100 Goethe-Institute weltweit mit dieser Softwarelösung arbeiten.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen 

  • Anforderungsanalyse und -management für den OSKA-Betrieb an den Goethe-Instituten weltweit, Konzeption und Change-Management
  • Prozessmanagement, Beratung der Fachabteilungen in der Zentrale und der Goethe-Institute weltweit sowie 2nd-Level-Support
  • Konzeption und Durchführung von Projekten im laufenden OSKA-Betrieb
  • Konzeption von Schulungen; Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Online- und Präsenz-Schulungen
  • Auf- und Ausbau des Betreuer*innennetzwerks (SAP-Modulbetreuer*innen, Key-User und Multiplikatoren*innen, Betriebsteam)
  • Testmanagement; Definition geeigneter Testverfahren und Durchführung von Tests für Prototypen in Bezug auf das Fachthema
  • Abstimmung mit externen Dienstleistern und Controlling, Koordination fachbezogener Fragen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes FH- oder Bachelorstudium oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Gute Kenntnis der Arbeit des Goethe-Instituts (Zentrale, In- und Ausland), der Planungsinstrumente sowie der Abläufe des Kurs- und Prüfungsbetriebs erwünscht
  • Fundierte Kenntnisse der Softwarelösung OSKA, diese umfasst folgende Komponenten: SLCM, SD/MM, FI/CO, HCM, GP
  • Hervorragendes Prozessverständnis und Erfahrung im Projektmanagement, Erfahrung in der Konzeption/Realisierung komplexer Software-Projekte, verbunden mit konzeptioneller und organisatorischer Kompetenz
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte einfach darzustellen und zwischen Anwender*innen und Entwickler*innen zu vermitteln
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Strategisches Denken, Überzeugungskraft und Durchsetzungsfähigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Betriebswirtschaftlich orientiertes Denken und Handeln
  • Eigenverantwortliche und zuverlässige Arbeitsorganisation, Flexibilität und hohe Belastbarkeit
  • Sehr gute (fachbezogene) Deutschkenntnisse

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Aufgabe in einer international erfolgreichen Organisation. Bei uns arbeiten Sie in einer freundlichen Unternehmenskultur, geprägt von Offenheit, Vielfalt und Neugierde. Flexible Arbeitszeitmodelle (Home-Office, Gleitzeit, Teilzeit) ermöglichen Ihnen eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Durch passgenaue Fortbildungsmöglichkeiten entwickeln Sie sich bei uns fachlich und persönlich ständig weiter. Darüber hinaus können Sie von verschiedenen Gesundheitsangeboten profitieren.
Dies sind nur ausgewählte Beispiele aus unseren attraktiven Angeboten und Leistungen.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD), Entgeltgruppe 11. 
Die persönliche Vergütung kann von der Eingruppierung der Stelle nach unten abweichen, wenn die geforderten einschlägigen Voraussetzungen nicht in vollem Umfang vorliegen. 
Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Die Beschäftigung ist in Teilzeit und Vollzeit möglich.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Kleinschmidt, Bereichsleiterin des Bereichs Sprachkursmanagement in der Zentrale des Goethe-Instituts e.V. in München, Tel.: +49 89 15921-779, zur Verfügung.
Jetzt bewerben
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (ausführliches Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) ausschließlich über das Bewerbungsportal bis spätestens zum 09.03.2020 ein. Die Referenznummer für diese Ausschreibung lautet: Z431100. 


Bei technischen Schwierigkeiten mit unserem Bewerbungsassistenten nutzen Sie bitte dieses Formular.