Volontariat in der Kultur- und Freizeitbetreuung am Goethe-Institut München

Das Goethe-Institut München Rablstraße 24 sucht für die Zeit vom 01.12.2019 bis zum 30.11.2020 in Vollzeit (39,00 Stunden/Woche) eine*n engagierte*n Volontär*in (m/w/d) in der Kultur- und Freizeitbetreuung.

Als Volontär*in sind Sie an unserem Institut hauptsächlich im Bereich Konzeption und Realisierung breitgefächerter Kultur- und Freizeitaktivitäten für die Zielgruppe unserer Sprachstudierenden aus aller Welt tätig. Sie betreuen die Facebook-Präsenz unseres Instituts und wirken nach der Einarbeitungsphase auch an der Umsetzung kompletter Projekte mit. Daneben lernen Sie die Verwaltung und das Unterrichtsgeschäft eines der größten Goethe-Institute deutschlandweit kennen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen

  • Einarbeitung in Strukturen, Methoden und Inhalte der Arbeit eines Goethe-Instituts in Deutschland
  • Die Konzeption und Realisierung eines abwechslungsreichen Kultur- und Freizeitprogramms für Kursteilnehmende des Goethe-Instituts München
  • Allgemeine Betreuung und Beratung zum Studienort und in Fragen der Orientierung der Kursteilnehmenden
  • Die Betreuung des Social-Media-Kanals des Goethe-Institut München
  • Koordination des Kultur- und Freizeitprogramms inkl. Teamkoordination
  • Einarbeitung von Praktikant*innen und Freiwilligen
  • Prüfungsaufsicht
  • Eigenständige Durchführung eines umfangreichen Stiftungsprojekts
  • Unterstützung des Unterkunftsmanagements

Was wir bieten

  • eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit mit kreativem Gestaltungsspielraum
  • ein professionelles und angenehmes Arbeitsumfeld
  • die Möglichkeit, in einem ambitionierten und netten Team den Deutschlandaufenthalt von Kursteilnehmenden des Goethe-Institut München aktiv mitzugestalten
  • Hohe Eigenverantwortlichkeit und eine hervorragende Betreuung während des Volontariats 

Ihr Profil 

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, ideal mit den Schwerpunkten Kulturmanagement, kulturelle Bildung, BWL oder Kulturwissenschaften
  • Geübter Umgang mit allen gängigen IT-Tools
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Geschick in der internen und externen Kommunikation
  • Strukturierte, selbständige Arbeitsweise
  • Hohe Belastbarkeit in Stresssituationen
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau, sehr gute Englischkenntnisse sowie einer modernen Fremdsprache
  •  Erfahrungen im Event-Management sind von Vorteil


Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Als Volontär*in erhalten Sie einen monatlichen Anwärtergrundbetrag in Höhe von 1.870 € brutto.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Luise Schwarz zur Verfügung. Tel.: +49 89 551903-30 zur Verfügung. 

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (ausführliches Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse in einem einzigen pdf-Dokument) bis spätestens zum 22.09.2019 an muenchen-bewerbungen@goethe.de.
Die Referenznummer für diese Ausschreibung lautet: I.489000.

Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der KW 41 ab dem 07.10.2019 statt.