Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann für Büromanagement

Engagierten und motivierten Nachwuchskräften im kaufmännischen Bereich bietet das Goethe-Institut e.V. die Möglichkeit, eine Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann für Büromanagement in der Zentrale in München zu absolvieren und auf diesem Wege den Grundstein für die berufliche Zukunft zu legen.

Ziel und inhalte der Ausbildung

Während der umfangreichen Ausbildung werden Sie in mehreren Fachbereichen der Zentrale in München eingesetzt. Diese qualifiziert Sie für zukünftige Aufgaben auf unterschiedlichen Gebieten (innerhalb und außerhalb des Goethe-Instituts e.V.).  

Ausbildungsinhalte:
  • eine spezialisierte Ausbildung und einen umfassenden Einblick in unterschiedliche Arbeitsbereiche der Zentrale
  • individuell auf Sie zugeschnittene Qualifizierungsbausteine (Ausbildungsplan)
  • begleitend: Besuch der Berufsschule, Projekte, die durch Auszubildende betreut werden und innerbetriebliche sowie außerbetriebliche Fortbildungen.

Voraussetzungen

Wir suchen Schulabgehende, die eine mittlere Reife oder ein (Fach-)Abitur absolviert haben. Hohe Einsatz- und Lernbereitschaft, ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen werden vorausgesetzt.  Eigenverantwortliche, sorgfältige Arbeitsweise und ein freundliches Auftreten runden Ihr Profil ab.

Bewerbung

Die Ausschreibung der Stellen für Auszubildende im Goethe-Institut e. V. startet jeweils im Herbst. Bitte bewerben Sie sich über das Bewerbungsportal.

Ablauf

Die Ausbildung beginnt jeweils zum 01. September des darauf folgenden Jahres und dauert in der Regel drei Jahre (eine Verkürzung ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich). Im Rahmen der Ausbildung mit den Schwerpunkten Personalwirtschaft, kaufmännische Abläufe sowie Buchhaltung werden verschiedene Abteilungen/Bereiche durchlaufen. Mögliche Ausbildungsstationen:
  • Personal (Personalplanung, Gehaltsabrechnung, Personalentwicklung)
  • Kultur (Tanz, Theater, Musik)
  • Sprache (Prüfungen und Sprachkurse)
  • Finanzen (Finanzbuchhaltung und Haushaltsmanagement)
  • Sprachkursinstitut (Betreuung der Sprachkursteilnehmer und Einblick in die Sprachkursorganisation)
  • Zentrale Dienste (Logistik, Liegenschaften)
Während der Ausbildung werden die Auszubildenden durch qualifizierte Ausbilder und Ausbilderinnen unterstützt, betreut und erhalten regelmäßiges Feedback. Zudem finden Azubimeetings und Ausflüge sowie Veranstaltungen im Goethe-Institut statt.

Vergütung

Als Auszubildende/-r erhalten Sie eine monatliche Vergütung nach dem TVAöD (Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes). Weitere Informationen finden Sie unter:
Vergütung TVAöD Auszubildende

Ansprechpartner/-in

Unser Ausbildungsleiter, Herr Leonardo Basile, steht Ihnen bei Fragen rund um das Thema Ausbildung zur Verfügung. Sie erreichen Herrn Basile unter folgender E-Mail-Adresse: Leonardo.Basile@goethe.de