Studentische Hilfskraft (m/w/d) technische & IT-Unterstützung Internationale Deutscholympiade 2022

Das Goethe-Institut Hamburg sucht ab 01.07.2022 (oder später) bis 14.08.2022 in Teilzeit (Vorbereitung) bzw. Vollzeit (während der IDO) eine engagierte Studentische Hilfskraft (m/w/d) als technische & IT-Unterstützung der Internationalen Deutscholympiade 2022.

Vom 25. Juli bis 5. August 2022 findet in Hamburg die Internationale Deutscholympiade (IDO) statt, organisiert vom Goethe-Institut. Wir erwarten ca. 100 Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren und 50 Begleitlehrkräfte aus 50 Ländern. Untergebracht sind sie in der Jugendherberge bzw. im NH Hotel Horner Rennbahn. Sie werden an Workshops teilnehmen, in Wettbewerben gegeneinander antreten, Hamburger Firmen und Universitäten kennenlernen und die Stadt erkunden. 

Ihr Aufgabengebiet 

  • Unterstützung der Projektkoordinatorin und des IDO-Teams in allen technischen und IT- Angelegenheiten 
  • Bestandsaufnahme der IT-Ausrüstung, Installation und Einrichten der notwendigen Geräte sowie Einarbeitung von Mitarbeiter*innen 
  • Sicherstellung, dass alle technischen Geräte vor Ort sind (Jugendherberge und NH Hotel) und funktionieren sowie die Sicherung einer stabilen Internetverbindung 
  • Sofortige Hilfe bei Material-, Technik- und IT-Problemen während der IDO 2022 
  • Technische Unterstützung bei (externen) Veranstaltungen und Zusammenarbeit mit dem technischen Team vor Ort 
  • Bei Bedarf, Zusammenarbeit mit dem Film-Team 
  • Bei Bedarf, Unterstützung der PR-Agentur bzw. der Social Media-Agentur. 

Ihr Profil 

  • Immatrikulation an einer deutschen Hochschule/ Universität 
  • Ausgezeichnete technische und IT-Anwenderkenntnisse (vor allem Windows, Hard- und Software) 
  • Erfahrung in der technischen Unterstützung von Veranstaltungen 
  • Freude an einer abwechslungsreicher Tätigkeit und Interesse an interkulturellen Begegnungen 
  • Freundliches Auftreten sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Empathie 
  • Bereitschaft zum Einsatz auch am Wochenende und an Feiertagen 
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau, gute Englischkenntnisse  

Wir bieten Ihnen

  • eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Aufgabe in einer freundlichen Unternehmenskultur, geprägt von Offenheit, Vielfalt und Neugierde 
  • ein spannendes Projekt, bei dem Sie nicht nur wertvolle Erfahrungen sammeln sondern auch hervorragende Kontakte knüpfen, an interessanten Veranstaltungen teilnehmen und Freundschaften mit Menschen aus der ganzen Welt schließen können 
  • Vergütung je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD), Entgeltgruppe 9a  

Das Goethe-Institut steht für die Vielfalt aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung, Behinderung und sexueller Identität.

Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung bevorzugt berücksichtigt.

Das Goethe-Institut strebt auf allen Hierarchieebenen und Entgeltgruppen ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis an. 

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Renate Papsch, Koordinatorin der IDO 2022 im Goethe-Institut Hamburg, Tel.: +49 40 238543-62, zur Verfügung. 

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) ausschließlich an renate.papsch@goethe.de bis spätestens zum 31.05.2022 ein. Die Referenznummer für diese Ausschreibung lautet: I.343701