Medieninfo
März 2019

Newsletter

Die „Medieninfo“ ist ein monatliches Informationsangebot des Goethe-Instituts. Darin berichten wir über die Aktivitäten, Programme und Projekte der Goethe-Institute weltweit.

Medieninfo abonnieren

Vorschau

Aktuelles

Die Ausstellung „Movaland“ eröffnete am 22. Februar 2019 in der Minsker Galerie Y Foto: Wiktoryja Kharytonawa

„MOVALAND“ VON SLAVS AND TATARS
Du bist, was du sprichst

Das Künstlerkollektiv Slavs and Tatars zeigt mit „Movaland“ seine erste Einzelausstellung in Belarus. Auf Einladung des Goethe-Instituts beleuchtet die Gruppe in der Minsker Galerie Y für zeitgenössische Kunst seit dem 22. Februar 2019 die historisch gewachsene Vielfalt von Sprachen, Kulturen und Identitäten – Fragen, die in Belarus aufgrund der vorherrschenden Mehrsprachigkeit und der aktuellen (geo-) politischen Lage kontrovers diskutiert werden.

Antanas Sutkus with Snape, Vilnius Foto: © Antanas Sutkus

ANTANAS SUTKUS – FOTOGRAFISCHE RETROSPEKTIVE
Das verschmähte Gedächtnis

Anlässlich des 100 jährigen Geburtstags zur Wiederherstellung des Staates Litauen zeigte die litauische Nationalgalerie in Kooperation mit dem Institut français und dem Goethe-Institut die Ausstellung „Kosmos“ mit Fotografien von Antanas Sutkus.

Marc-Uwe Kling und Yu Li Lin im Autoren-Tandem auf der taiwanesischen Buchmesse Foto: Terry Lin

„GERMAN STORIES“ AUF DER TAIPEI INTERNATIONAL BOOK EXHIBITION 2019
„Die Daten müssen geschützt sein, damit man frei sein kann“

Unter dem Motto „German Stories“ präsentiert sich Deutschland auf der Taipei International Book Exhibition 2019. Auf Einladung der Frankfurter Buchmesse, des Goethe-Institut Taipei sowie des Deutschen Institut Taipei stellen 13 deutsche Autorinnen und Autoren ihre Werke im Tandem mit taiwanesischen Autoren vor. Der Bestsellerautor Marc-Uwe Kling sprach mit dem Journalisten und Buchautor Yu Li Lin über seine Zukunftssatire „Qualityland“.

Ausgaben

Kontakt

Bei Rückfragen oder Interesse an älteren Ausgaben wenden Sie sich bitte an:

Dr. Jessica Kraatz Magri Dr. Jessica Kraatz Magri
Pressesprecherin und Bereichsleiterin Kommunikation
Tel.: +49 89 15921-249
Fax: +49 89 15921-414
Jessica.KraatzMagri@goethe.de