06.11.2019: Studienpreis des Forums DistancE-Learning „Studienangebot des Jahres 2020“ Online-Fortbildungsprogramm „Deutsch Lehren Lernen® Premium“ erhält Studienpreis

Virtuelle Aus- und Fortbildungsangebote versprechen flexible und individuelle Möglichkeiten zur Weiterbildung und sind vor allem für Berufstätige attraktiv. Um Lehrkräfte weltweit im Bereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache bestmöglich und praxisnah fortzubilden, bietet das Goethe-Institut seit 2014 in Kooperation mit der Friedrich-Schiller-Universität in Jena die Online-Fortbildung „Deutsch Lehren Lernen® Premium“ an. Das Programm zielt darauf ab, die Unterrichtskompetenzen von Deutsch-Lehrer*innen weltweit gezielt zu fördern und somit die Lehrqualität insgesamt zu verbessern. „Deutsch Lehren Lernen® Premium“ wurde nun mit dem Studienpreis des Forums DistancE-Learning in der Kategorie „Studienangebot des Jahres 2020“ ausgezeichnet. Damit zählt es zu einem der innovativsten Fernlehrstudienangebote Deutschlands.

Johannes Ebert, Generalsekretär des Goethe-Instituts, freut sich über die Auszeichnung und betont: „Für das Erlernen von Deutsch sind qualifizierte Lehrkräfte für Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache mehr als essentiell. Deswegen ist es uns ein besonderes Anliegen, neben einem vielfältigen Sprachkursangebot für Deutschlernende, auch qualifizierte Fortbildungsmöglichkeiten für Lehrerinnen und Lehrer anzubieten. Unsere berufsbegleitende Online-Fortbildung „Deutsch Lehren Lernen® Premium“ bietet seit nunmehr fast sechs Jahren eine praxisnahe Ausbildung, die sich an die individuellen Unterrichtsgegebenheiten der Lehrkräfte anpasst. Ich freue mich sehr, dass die Online-Fortbildung nun mit dem Studienpreis des Forums DistancE-Learning im Bereich „Studienangebot des Jahres 2020“ ausgezeichnet wurde. Die Verleihung bestätigt die Innovationskraft des Programms, das die virtuellen Möglichkeiten der Weiterbildung zu nutzen weiß und die Lehrenden befähigt, ihren eigenen Unterricht zu reflektieren und weiterzuentwickeln.“

Über „Deutsch Lehren Lernen® Premium“
„Deutsch Lehren Lernen® Premium“ (vormals „DaF Unterrichten – Grundlagen für die Praxis“) basiert auf der Fortbildungsreihe des Goethe-Instituts „Deutsch Lehren Lernen®“ und richtet sich an Lehrkräfte weltweit, die sich für einen professionellen Unterricht für Deutsch als Fremd- bzw. Zweitsprache qualifizieren wollen. Die als Zertifikatsstudium angelegte Online-Fortbildung schließt mit einem Universitätszertifikat der Friedrich-Schiller-Universität Jena und dem Goethe-Institut ab und wird auch vom BAMF als Zusatzqualifikation (DaF/DaZ-Zertifikat) zur Kursleitung von Integrationskursen anerkannt (BAMF-Zulassung für Integrationskurse).

Im Fokus der Online-Fortbildung stehen Methoden der Aktions- bzw. Lehrerforschung: Lehrkräfte bekommen in Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen – neben dem fachdidaktischen Wissen – kontinuierliche Anregungen, fremden und eigenen Unterricht zu beobachten, neue Handlungsmöglichkeiten im Unterricht zu erkennen und diese zu erproben. Auf diese Weise ergänzen sich theoretischer Wissensgewinn und forschendes sowie reflektierendes Erfahrungslernen. Die Basismodule fokussieren dabei auf Spracherwerbs- und Lerntheorien, Einflussfaktoren des Fremdsprachenlernens, die Vermittlung von Sprachkompetenzen, die Unterrichtsplanung und den Einsatz von Lehrmaterialien. Neben dem Basisprogramm können im Rahmen der Online-Fortbildung „Deutsch Lehren Lernen® Premium“ drei Fortbildungsschwerpunkte (Kinder, Jugendliche, Evaluieren) individuell gewählt sowie ergänzende Präsenzseminare optional an der Friedrich-Schiller-Universität Jena dazu gebucht werden. Alle Module werden durch Praxisprojekte ergänzt. Tutor*innen begleiten die Teilnehmenden während der gesamten Fortbildung.

Im kommenden Jahr wird das Programm „Deutsch Lehren Lernen®“ sein zehnjähriges Jubiläum feiern. Dazu findet vom 24. bis 26. September 2020 die Konferenz „10 Jahre Deutsch Lehren Lernen®: Kompetente Lehrkräfte weltweit“ an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena statt.

Weitere Informationen zum Online-Fortbildungsprogramm „Deutsch Lehren Lernen® Premium“ finden Sie unter:
www.goethe.de/dllpremium

Weitere Informationen zur Fortbildungsreihe „Deutsch Lehren Lernen®:
www.goethe.de/dll

„Deutsch Lehren Lernen® Premium“ ist eine Hochschulkooperation des Goethe-Instituts mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Über den Studienpreis DistancE-Learning:
Seit 1975 zeichnet das Forum DistancE-Learning einmal jährlich erfolgreiche Absolvent*innen aus, die durch ihre Lebensumstände und Ziele typisch für die Mehrzahl der jährlich über 400.000 Fernlernenden sind. In den letzten drei Jahrzehnten wurden 214 Personen mit dem Studienpreis DistancE-Learning ausgezeichnet. Der Studienpreis DistancE-Learning ist der älteste Bildungspreis in Deutschland. Wahlvorschläge in der Kategorie „Studienangebot des Jahres“ benötigen eine ZFU-Zulassung oder eine staatliche Akkreditierung. Dabei muss das eingereichte Studienangebot entweder einzigartig im Hinblick auf die Zielgruppe oder innovativ im Sinne der Didaktik oder Methodik sein oder weitere Alleinstellungsmerkmale aufweisen.

Über das Goethe-Institut:
Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Mit 157 Instituten in 98 Ländern fördert es die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland, pflegt die internationale kulturelle Zusammenarbeit und vermittelt ein aktuelles Deutschlandbild. Durch Kooperationen mit Partnereinrichtungen an zahlreichen weiteren Orten verfügt das Goethe-Institut insgesamt über rund 1.000 Anlaufstellen weltweit.

Kontakt:

Dr. Jessica Kraatz Magri
Pressesprecherin und
Leiterin Stabsbereich Kommunikation
Goethe-Institut e.V.
Tel.: +49 89 15921 249
Jessica.KraatzMagri@goethe.de

Hannah Cuvalo
Referentin für Kommunikation
Goethe-Institut
Hauptstadtbüro
Tel.: +49 30 25906 481
hannah.cuvalo@goethe.de