Mexiko-Stadt
FIRST THINGS FIRST: DER ERSTE GAME JAM IN MEXIKO-STADT

  • Art Games in Mexiko © Goethe-Institut
  • Art Games © Goethe-Institut
  • Art Games © Goethe-Institut
  • Art Games © Goethe-Institut
  • Art Games © Goethe-Institut
  • Art Games © Goethe-Institut
  • Art Games © Goethe-Institut
  • Art Games © Goethe-Institut
  • Art Games © Goethe-Institut
  • Art Games © Goethe-Institut
  • Art Games © Goethe-Institut
  • Art Games © Goethe-Institut

​​Von 18. bis 20. November 2016 fand im Centro de Cultura Digital (CCD) im Westen von Mexiko-Stadt der erste Game Jam des Projekts Art Games statt, kurz nach der Weltpremiere der Tourneeausstellung "Games and Politics". Neben Maschinen-Mensch begleiteten die lokalen Partner Jacinto Quesnel und Héctor Guerrero (CCD) sowie Marie Wald und Jenny Mügel vom Goethe-Institut Mexiko-Stadt die insgesamt 74 Teilnehmer*innen aus allen Bereichen. Neben digitalen Expert*innen wie Game Designern und Programmiererinnen nahmen auch viele Künstlerinnen, Musiker und Filmschaffende teil, um soviel Diversität, wie möglich zu schaffen. mehr...

Goethe-Institut

Spiele

circled. © Pablo Francisco Montes Romero

circled.

circled. ist ein experimentelles Multiplayer Game, das kritisch hinterfragt, wie wir uns zwischenmenschlichen Beziehungen nähern. Basierend auf abstrakten Netzwerken werden soziale Konflikte untersucht, wie zum Beispiel Zurückweisung, soziale Anpassung, Gesellschaftsdruck, Persönlichkeitsveränderungen, Identitätsverlust und destruktive Verhaltensweisen. Wie viel bist Du bereit zu opfern, um Teil einer Gemeinschaft zu sein? Wie weit müssen wir unsere eigene Identität zurückstellen, um uns in eine Gesellschaft zu integrieren?