Filmreihe Berlin is in Germany

Headliner Berlin Wonderland

Di, 17.12.2019

Goethe-Institut Mexiko

Tonalá 43, Colonia Roma
(Zwischen Durango und Colima)
06700 México, D.F.

Regie Hannes Stöhr / 2001 / 91 Min.

Martin wird 2001 nach langer Haft aus der Justizvollzugsanstalt Brandenburg entlassen. Vor seiner Inhaftierung lebte er in der DDR; die Wende hat er nur hinter Gittern erlebt. Nun wird er plötzlich mit dem neuen, vereinten Berlin konfrontiert. Seine Frau Manuela und ihr gemeinsamer Sohn leben mittlerweile mit einem neuen Mann zusammen: Wolfang ist aus dem Westen und nur wenig begeistert darüber, dass Martin Kontakt zu seiner Familie sucht. Doch auch für Martin ist der Neuanfang alles andere als einfach. Gerne möchte er eine Beziehung zu seinem Sohn aufbauen, den er noch nie zuvor gesehen hat, doch in dessen Englischheft findet er einen Satz geschrieben, der ihn vor eine große Hürde stellt: „My name ist Rokko Schulz. I’m a boy from Berlin. Berlin is in Germany.” Wie kann Martin eine Bindung zu seinem Sohn aufbauen, wenn dieser doch in einer völlig anderen Welt aufwächst, als er sie selbst kennt?

Zurück