Film Cine Club Alemán: Cobra verde

Cobra verde Foto: WernerHerzogFilmGmbH

Di, 03.12.2019

Deutscher Klub

Av. Corrientes 327
21. Stock
Buenos Aires

Cobra Verde, von Werner Herzog.

Der Film wird von der deutschen Filmemacherin Nele Wohlatz eingeführt, am Ende findet ein Publikumsgespräch statt. Der Deutscher Filmklub findet jeden ersten Dienstag des Monats statt.

3. Dezember – 19 Uhr
Cobra Verde
Regie: Werner Herzog / Farbe, 111 Min., 1987

Grundlage des Films ist das Buch von Bruce Chatwin. Die Schauplätze sind Brasilien und Afrika Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Hauptfigur, Francisco Manoel Da Silva (Klaus Kinski), der Ärmste unter den Armen und gleichzeitig ein Abenteurer, der als Goldsucher anfing und zum Banditen Cobra Verde wurde. Dank seiner Waghalsigkeit und List arbeitet er sich zum wichtigsten Sklavenhändler Brasiliens hoch. Cobra Verde ist die fünfte und letzte Zusammenarbeit Werner Herzogs mit dem Schauspieler Klaus Kinski.

 

Zurück