Vortrag Aktuelle deutsche Gegenwartsliteratur

Bücher fliegen Getty images

DI 03.12.2019, 9-10.30 Uhr

Goethe-Institut

Salomonkatu 5 B
Helsinki

Bücher, über die man spricht

Als Expertin aus Deutschland für diese Veranstaltung haben wir Kristina Maidt-Zinke eingeladen, die einen Einblick in die Neuheiten des deutschen Buchmarktes geben und Bücher, Themen und Autor*innen vorstellen wird, über die man momentan in Deutschland diskutiert – solche, die auch die finnischen Leser*innen interessieren könnten.

Die Veranstaltung richtet sich v.a. an Professionelle im Verlagsbereich und in Bibliotheken sowie an Übersetzer, ist aber auch für das interessierte Publikum offen.

Kristina Maidt-Zinke ist Kulturjournalistin, Literaturkritikerin und Übersetzerin, vornehmlich aus dem Schwedischen. Ein Jahr ihres Studiums absolvierte sie in Helsinki. Sie arbeitete für Radio Bremen und die Frankfurter Allgemeine Zeitung, bevor sie 2001 feste Autorin im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung mit dem Schwerpunkt Literatur- und Musikkritik wurde. Sie war Vorsitzende der Jury für den Preis der Leipziger Buchmesse, gehörte der Fachjury des Deutschen Übersetzerfonds, der Jury des Wilhelm-Raabe-Preises und des Marie-Luise-Kaschnitz-Preises an und ist gegenwärtig Mitglied der Jury des Peter-Huchel-Preises. Außerdem arbeitet sie seit etlichen Jahren über das Projekt Litrix mit dem Goethe-Institut zusammen. Sie lebt in München.

Der Vortrag findet auf Englisch statt, und am Ende wird Zeit für Fragen sein.
 
 

Zurück