Begegnung - Musik Moritz Eggert: Reise auf den Planeten Hämmerklavier

Martien Martienne © Cyrille Cauvet

Di, 10.12.2019

Goethe-Institut Lyon

18 rue François Dauphin
69002 Lyon

Martien Martienne

In Resonanz mit dem Musical "Martien Martienne" vom 11. bis 14.12. im Théâtre de la Croix-Rousse
Eintritt: 5€ bis 27€; 19€ mit der Goethe-Karte

Moritz Eggert ist ein außergewöhnlicher Komponist. Durch seine unerschöpfliche Kreativität und seinen Wunsch, alle künstlerischen Formen zu erfassen, hat er Musikwerke für Orchester oder Ensembles, szenische Werke und Opern produziert. Als Komponist oder bei seinen Klavierkonzerten überrascht er gerne und gibt der "zeitgenössischen Musik" ein unerwartetes Gesicht.

Im Jahr 2019 schreibt Moritz Eggert die Musik für das Musical Martien Martienne nach einer Kurzgeschichte von Ray Bradbury: Ylla. Als Auftakt zu den Aufführungen im Théâtre de la Croix-Rousse tauschen sich der Regisseur Laurent Fréchuret und der Perkussionist Gilles Dumoulin mit Moritz Eggert in geselligem Rahmen im Goethe-Institut aus: Die Präsentation ihrer künstlerischen Wege und die Geschichten über ihre gemeinsamen Erfahrungen auf dem Planeten Mars werden ergänzt durch Moritz Eggerts Kompositionen, von ihm selbst am Klavier vorgestellt.

Zurück