Movement (1920 – 2020)

Movement @ Lotus_Film

Beyond and between borders

Orte:
Onassis Kulturzentrum, L. Syggrou 107
Onassis AiR, Frynichou 16A, Athen
Stoa Emporon, Voulis 4, Athen
Boiler, Vlachava 9, Monastiraki
Romantso, Anaxagora 3, Athen
Kino Astor, Stadiou 28, Stoa Korai, Athen


Sprache & Uhrzeiten: Entnehmen Sie bitte den einzelnen Veranstaltungen
Eintritt frei

Eine Produktion des Onassis Kulturzentrums
in Kooperation mit dem Goethe-Institut Athen
kuratiert von Detach (Voltnoi & Quetempo)
 
Kriege, Kolonialismus, Wirtschaftsbedingungen, rapide technologische Entwicklungen, Umweltkatastrophen und das Streben nach besseren Lebensbedingungen führten seit 1920 zu massiven Migrationsbewegungen.
 
Das „Movement“-Festival erforscht menschliche Mobilität im Mittelmeerraum, und über dessen Grenzen hinaus, von der Zwischenkriegszeit bis zur Gegenwart durch Vorträge, Konzerte, Filmvorführungen sowie durch eine mobile Hörstation und eine online Internet-Radiostation.