Zivilgesellschaft, Kunst und mentales Gleichgewicht

Civil Society, Art and Mental Balance © GettyImages

Laut Umfragen, die in den vergangenen Monaten von verschiedenen Interessengruppen durchgeführt wurden, befinden sich immer mehr Hongkonger in der aktuellen politischen und pandemischen Situation unter psychischem Stress. Bei der Suche nach Lösungen zur Wiederherstellung eines gesunden psychischen Gleichgewichts neigen wir oft dazu, die Bedeutung eines ganzheitlichen Ansatzes zu unterschätzen. Es ist zu hoffen, dass durch diese Programmreihe ein mentales Gleichgewicht bei der Verbindung von Geist, Körper, Seele und Emotionen erreicht werden kann.
                                               
Zu den Programmen gehören eine Kunstausstellung von sechs Künstlern aus Hongkong, ein Künstlergespräch und zwei von Kuratoren und Künstlern geführte Führungen durch die Ausstellung, eine Podiumsdiskussion mit Experten für psychische Gesundheit, bei der Fragen aus dem Publikum willkommen sind, ein Pilates-Workshop, ein Workshop zur Arbeit an Körper, Geist und Seele, ein innovatives VR-Programm, das immersive Entspannung durch virtuelle Realität bietet, sowie ein Online-Gespräch mit dem deutschen Autor Thomas Melle über seinen Umgang mit der Krankheit bipolare Störung und seine Wahrnehmung der Welt, wie sie in seinem preisgekrönten literarischen Werk zum Ausdruck kommt.