Literaturgespräch Tous à la page !

Tous à la page #2 © Goethe-Institut Frankreich

Do, 25.02.2021

Online

Winterauswahl

Es ist Winter! Was gibt es Schöneres, als es sich mit einem guten Buch im warmen Zuhause gemütlich zu machen? Diese Wintersaison bietet viele Neuheiten in der deutschsprachigen Literatur. Wir haben vier Romane ausgewählt, die kürzlich ins Französische übersetzt wurden, und die Literaturjournalistin Camille Thomine eingeladen, sie Ihnen vorzustellen. Begleitet wird sie dabei von Schauspieler Pierre Morice. Ab dem 25. Februar finden Sie die neue Ausgabe von Tous à la page ! in unserer Rubrik Vidéolitté, den Online-Buchgesprächen der Goethe-Institute Frankreich.
 
Bücherauswahl:
 
 • Winterbienen
von Norbert Scheuer (Les abeilles d'hiver, übersetzt von Marie-Claude Auger, Actes Sud, 2021)
 
 • Böse Schafe von Katja Lange-Müller (Vilains moutons, übersetzt von Barbara Fontaine, Inculte/Dernière Marge, 2021)
 
 • Die Welt im Rücken von Thomas Melle (Le monde dans le dos, übersetzt von Mathilde Julia Sobottke, Métailié, 2021)
 
 • Du hättest gehen sollen von Daniel Kehlmann (Tu aurais dû t'en aller, übersetzt von Juliette Aubert, Actes Sud, 2021)
 
Tous à la page #2

Camille Thomine ist freiberufliche Journalistin und Moderatorin von Debatten. Außerdem ist sie in einer audiovisuellen Produktionsfirma für die Entwicklung von Dokumentarfilmen zuständig.
 
Pierre Morice studierte Literatur und Philosophie. Seine weitere Ausbildung erfolgte an der Pariser Musikschule im 8. Arrondissement und anschließend an den Schauspielschulen Studio-théâtre in Asnières und Centre de Formation par l'Apprentissage (CFA) in Boulogne. Er arbeitet seitdem als Schauspieler und Dramatiker. 

Zurück