Online-Fortbildung Digital Unterrichten an Schulen

Online-Unterricht © Getty Images

Mo, 12.04.2021 -
So, 02.05.2021

Online

Online-Unterricht

Modul 1 „Mit Konferenztools unterrichten“

Das Goethe-Institut Riga schreibt für lettische Deutschlehrkräfte Stipendien für die Teilnahme an der Online-Fortbildung „Digital Unterrichten an Schulen“ aus. Wir bieten Ihnen die Teilnahme am Modul 1 „Mit Konferenztools unterrichten“ an.

Dieses Modul gliedert sich in die folgenden inhaltlichen Bereiche:  
Bereich 1: Das virtuelle Klassenzimmer
Bereich 2: Unterricht im virtuellen Klassenzimmer
Bereich 3: Lernaktivitäten im virtuellen Klassenzimmer
Bereich 4: Training für das virtuelle Klassenzimmer

Wir freuen uns darüber, Ihnen eine passgenaue Fortbildung anbieten zu können, die genau auf die derzeit aktuelle Situation des Fernunterrichts zugeschnitten ist.

Ziel der neuen Online-Fortbildungsreihe "Digital Unterrichten an Schulen" ist es, Lehrkräften, die sich vor der Krise nicht oder nur wenig mit digitalen Medien beschäftigt haben, schnell und mit relativ wenig Zeitaufwand die Grundlagen zu vermitteln und sie dabei zu unterstützen, neue Kompetenzen aufzubauen. Während der Fortbildung lernen Sie die technischen Grundkenntnisse verschiedener zurzeit an Schulen eingesetzter Plattformen, Konferenztools und Web 2.0 Anwendungen kennen, erproben diese für den eigenen Unterrichtskontext und tauschen sich mit anderen Lehrkräften über den methodisch-didaktisch sinnvollen Einsatz aus.

Detailliertere Informationen zur Fortbildung finden Sie unter:
Kursbeschreibung „Digital Unterrichten an Schulen“

Dauer und Arbeitsaufwand
Drei Wochen mit einem Arbeitsaufwand von ca. 15 Stunden (ca. 5 Stunden pro Woche)

Tutor*innen
Die Teilnehmenden werden von qualifizierten Tutor*innen begleitet.

Leistungsnachweise
Die Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat des Goethe-Instituts. Voraussetzung dafür ist die aktive Teilnahme an der Fortbildung sowie die Planung und Simulation einer Unterrichtssequenz.

Bewerbungsvoraussetzungen:
Um ein Stipendium können sich Deutschlehrkräfte bewerben, die

  • im Primar-, Sekundar- oder im Erwachsenenbereich als Deutschlehrkräfte tätig sind sowie Lehreraus- und -fortbildende,
  • zurzeit ihren Beruf aktiv ausüben,
  • bereit sind, die im Seminar gewonnenen Kenntnisse an Kolleginnen und Kollegen in Lettland weiterzugeben
  • über Sprachkenntnisse auf dem Niveau B2 oder höher nach dem GER verfügen.

Für Lehrkräfte aus Lettland ist dieses Angebot kostenlos. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 20. März 2021

Bewerbungsformular

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Frau Svetlana Slemeneva:
svetlana.slemeneva@goethe.de

Zurück