Zeichnerischen Gespräche

Zeichnerischen Gespräche 2021 © Illustration: Camila Pérez Troller

Kinder- und Jugendliteratur

In diesem Jahr sind die zeichnerischen Gespräche wieder da, organisiert vom Goethe-Institut Bogotá und dem Alexander von Humboldt Kulturinstitut in Medellín. Diesmal geht es um vier Klassiker der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur. Jedes zeichnerische Gespräch wird eine exquisite Leiche sein, ein Ensemble aus Live-Zeichnung und Lesung. Warum gelten diese Autoren als Klassiker? Welchen Eindruck haben ihre Werke beim Publikum hinterlassen? Warum sind sie so beliebt? Was haben sie uns heute zu sagen?
 
Es gibt zwei Möglichkeiten, daran teilzunehmen: durch eine vorherige Registrierung auf Zoom, mit der Möglichkeit, live Fragen zu stellen und mit unseren Gästen zu interagieren, oder durch die Teilnahme an der Übertragung auf den Facebook-Seiten des Goethe-Instituts und des Alexander von Humboldt-Instituts. Während der Veranstaltung werden Hinweise zur Teilnahme an der Verlosung von drei Büchergutscheinen gegeben.