Fortbildung DLL 4: Aufgaben, Übungen, Interaktion

Gruppenarbeit © Goethe-Institut

Mo, 17.01.2022 -
Di, 15.03.2022

Online

Das Unterrichtsgeschehen wird vor allem von der Lehrkraft, den Lernenden und deren Interaktion geprägt. Im Mittelpunkt dieser DLL-Einheit steht die Frage, wie Interaktion stattfindet und welche Lerneffekte sie mit sich bringt. Sie beschäftigen sich mit sozialen Prozessen und Routinen im Unterricht und wie Sie diese steuern können. Wie sprachliches Handeln anhand von Aufgaben und Übungen im modernen Sprachunterricht geschieht, zeigt die Einheit anhand der Fertigkeiten Sprechen und Schreiben.

Einheit 4 der Reihe Deutsch Lehren Lernen geht u. a. folgenden Fragen nach:
- Wie kann man den Unterricht durch die Unterscheidung von Aufgaben und Übungen aufbauen?
- Wie kann man Aufgaben aus dem Lehrwerk sinnvoll ergänzen?
- Wie können Projekte gestaltet werden, die zum selbstständigen und kreativen Arbeiten anregen?

WIE UND WANN?

Blended Learning Kurs mit:
  1. Kontinuierliche Online-Phase auf der Lernplattform: 17.01.–15.03.2022 und
  2. 4 Online Live-Sitzungen von jeweils 90 bis 120 Minuten. Die genauen Zeiten für die Online Live-Sitzung werden zu Kursbeginn von den DLL-Trainer*innen mit den Teilnehmenden abgestimmt.
Weitere Informationen zum Kursverlauf, zur Zielgruppe des Kurses und zu Kosten finden Sie hier.

Möchten Sie diesen Kurs buchen? Bitte melden Sie sich hier an.

Anmeldeschluss ist der 10.01.2022.

Fragen zu diesem Kurs richten Sie bitte an: dll-nwe@goethe.de

Zurück