Online-Seminar Phonetik und Phonologie, Schriftspracherwerb, Sprache im Mathematikunterricht, sprachsensibler Unterricht

mit Ingrid Weis

Dieses Angebot richtet sich explizit an Lehrkräfte in Deutschland, die bereits ukrainische Schüler*innen in ihren Klassen unterrichten bzw. diejenigen, die in absehbarer Zeit mit dieser Aufgabe betraut werden.

Inhalt:
Um Deutsch zu verstehen, es sprechen, lesen und schreiben zu können ist es sehr hilfreich, wichtige Elemente der deutschen und der ukrainischen Sprache und Schrift kontrastiv zu betrachten. In diesem Online-Seminar werden Interferenzen der beiden Sprache schwerpunktmäßig für die Bereiche Phonetik und Phonologie besprochen. Es werden die beiden Schriftsysteme verglichen und Besonderheiten für das Fach Mathematik herausgestellt. Abschließend werden allgemeine Hinweise zur Gestaltung eines sprachsensiblen Unterrichts vorgestellt.


Referentin:
Ingrid Weis arbeitet als Autorin, Fortbildnerin und Lehrbeauftragte der Universität Duisburg-Essen im Fachgebiet Deutsch als Zweit- und Fremdsprache. Zuvor hat sie als abgeordnete Lehrkraft an der Universität Duisburg-Essen gearbeitet. Sie ist Lehrerin für das Lehramt Grund- und Hauptschule und hat lange Zeit an Haupt- und Grundschulen in Nordrhein-Westfalen unterrichtet. Ihr besonderes Interesse gilt der sprachsensiblen
Schulentwicklung.

JETZT REGISTRIEREN
Gut zu wissen:
  • keine Teilnahmebescheinigung
  • Das Online-Seminar wird aufgezeichnet.

Zurück