Jugend gegen Despoten

Freitag, 13. Oktober 2017, 15.00 – 15.30 Uhr

Podiumsdiskussion (Deutsch / Englisch)
 

In der Diskussionsrunde geht es um Protestbewegungen junger Menschen in den arabischen Ländern, der Türkei und Pakistan gegen despotische Regime, z.B. auch mittels künstlerischer Ausdrucksformen wie Comics, Graffiti, Poetry Slams oder HipHop.
 
Teilnehmer*innen:
Bina Shah (Pakistan), Autorin und Journalistin
Kristian Brakel (Deutschland / Türkei), Associate Fellow bei Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik, Heinrich Böll Stiftung Istanbul
 
Moderation: Amira El Ahl (Deutschland), Journalistin und Moderatorin
 
Veranstalter: Goethe-Institut, ARTE

Veranstaltungsort: ARTE-Stand, Halle 4.1, Stand D10