Deutsche Saison Katar 2017
Dokumentionen

Deutscher Film Beim Ajyal Youth Film Festival

Alljährlich im November lädt das Doha Film Institute junge Filmfans ein, in die Welt des Films einzutauchen und sich über Filme auszutauschen. Das Ajyal Youth Film Festival richtet sich an ein junges Publikum im Besonderen, begeistert aber auch viele Erwachsene. Und als einziges Festival weltweit entscheiden hier die Kinder und Jugendlichen, welche Filme Preise bekommen.

  • Ajyal Youth Film Festival © Doha Film Institute
  • Ajyal Youth Film Festival © Doha Film Institute
  • Ajyal Youth Film Festival © Doha Film Institute
 
Vom 29. November bis zum 4. Dezember 2017 war es wieder soweit! Deutschland war mit dem Langfilm Auf Augenhöhe von Joachim Dollhoff und Evi Goldbrunner sowie drei Kurzfilmen junger Filmemacher vertreten. Fünf Filmschaffende reisten für die Präsentation ihrer Filme nach Doha und besuchten das Festival. Zwei der Filmemacher konnten schließlich in der Abschlussveranstaltung einen Preis entgegennehmen. Ina Werner, die den Film Auf Augenhöhe vertrat, nahm den Preis für den „Besten Spielfilm“ in der Kategorie „Mohaq“ entgegen. In der Kategorie „Bader“ wurde All of Us von Katja Benrath als „Bester Kurzfilm“ ausgezeichnet.

„Oft fristen die Kinder- und Jugendfestivals ja nur ein verschämtes Nischendasein im glamourösen Umfeld der Filme für Erwachsene. Hier hatte man das Gefühl, der vielfach ausgesprochene Satz ‚Kinder sind unsere Zukunft‘ ist nicht nur ein Lippenbekenntnis, sondern man schenkt den Kindern tatsächlich die Aufmerksamkeit, die ein solcher Satz beinhaltet.“
Ina Werner, Redakteurin des Films Auf Augenhöhe