Deutsche Saison Katar 2017
Dokumentionen

Deutschland - Ein Land vieler Melodien

Im November 2017 schlossen die Deutsche Botschaft und das Goethe-Institut Golf-Region ihre erfolgreiche Kooperation mit dem Qatar Philharmonic Orchestra für die Deutsche Saison Katar 2017 ab.

  • Deutschland - Ein Land vieler Melodien © Tarik Al Husseini
  • Deutschland - Ein Land vieler Melodien © Tarik Al Husseini
  • Deutschland - Ein Land vieler Melodien © Tarik Al Husseini
  • Deutschland - Ein Land vieler Melodien © Tarik Al Husseini
  • Deutschland - Ein Land vieler Melodien © Tarik Al Husseini
  • Deutschland - Ein Land vieler Melodien © Tarik Al Husseini
  • Deutschland - Ein Land vieler Melodien © Tarik Al Husseini


Mit einem Konzert des Qatar Philharmonic Orchestra unter der Leitung des deutschen Dirigenten David Niemann und unter der Mitwirkung des renommierten deutschen Pianisten Gerhard Oppitz hatte die Deutsche Saison Katar 2017 offiziell am 1. Februar begonnen. Im Laufe des Jahres kooperierten die deutschen Institutionen mehrmals mit dem Orchester der Qatar Foundation. Zusammen mit dem Doha Film Institute boten sie dem Publikum der katarischen Hauptstadt zwei Filmkonzerte deutscher Filmklassiker aus der Stummfilmzeit: der erste Horrorfilm „Das Kabinett des Dr. Caligari“ im Mai und der erste Science-Fiction-Film „Metropolis“ als Teil der Serie „Symphony of Films“ im September. Daneben fand ein Kammermusikkonzert im Museum of Islamic Art mit einem Programm von Werken katarischer und deutscher Komponisten fand im April 2017 statt.
 
Video wird geladen
Goethe-Institut


Im Rahmen der monatlichen Kammermusikkonzerte im Museum of Islamic Art lud das Qatar Philharmonic Orchestra am 9. November 2017 erneut ein deutsche Kammermusik von Georg Philipp Telemann und Johann Sebastian Bach zu entdecken.
 
Deutschland - Ein Land vieler Melodien
Goethe-Institut Golfregion

Ein weiterer ganz besonderer musikalischer Höhepunkt des Herbstprogramms der Deutschen Saison Katar 2017 war das deutsche Filmmusikkonzert „Das Boot und andere deutsche Filme“ am 24. November 2017. Das Orchester lud das Publikum ein, sich auf eine Reise durch die deutsche Film- und Fernsehgeschichte zu begeben, zu bekannten deutschen Melodien aus beliebten Fernsehsendungen sowie denen von Filmklassikern.

Kurt Meister, Intentant des Qatar Philharmonic Orchestra, freute sich sehr darüber, dem Publikum in Katar eine Kostprobe der deutscher Musikkultur zu präsentieren. „Gerade mit diesen beiden Konzerten bieten wir dem Publikum in Doha Deutschland in seinen musikalischen Facetten kennen zu lernen: von Barockmusik von Bach und Telemann, populärer Musikkultur aus der Weimarer Kultur mit Liedern für Marlene Dietrich sowie die Vielfalt zeitgenössischer Filmkompositionen in Deutschland.

Mit dem Filmmusikkonzert geht die hervorragende Kooperation zwischen der Deutschen Botschaft und dem Goethe-Institut Golf-Region mit dem Qatar Philharmonic Orchestra für die Deutsche Saison Katar 2017 zu Ende.