Deutsche Saison Katar 2017
Dokumentionen

Deutsche Saison Katar 2017 offiziell eröffnet

Qatar Museums, die Deutsche Botschaft Doha und das Goethe-Institut Golf-Region eröffneten am 1. Februar 2017 offiziell die Deutsche Saison Katar 2017 mit einem Konzert des Qatar Philharmonic Orchestras im Katara Opera House.

  • Deutsche Saison Katar 2017 offiziell eröffnet © Shahir Aboobacker
  • Deutsche Saison Katar 2017 offiziell eröffnet © Shahir Aboobacker
  • Deutsche Saison Katar 2017 offiziell eröffnet © Shahir Aboobacker
  • Deutsche Saison Katar 2017 offiziell eröffnet © Shahir Aboobacker
  • Deutsche Saison Katar 2017 offiziell eröffnet © Shahir Aboobacker
  • Deutsche Saison Katar 2017 offiziell eröffnet © Shahir Aboobacker
  • Deutsche Saison Katar 2017 offiziell eröffnet © Shahir Aboobacker
  • Deutsche Saison Katar 2017 offiziell eröffnet © Shahir Aboobacker
  • Deutsche Saison Katar 2017 offiziell eröffnet © Shahir Aboobacker
  • Deutsche Saison Katar 2017 offiziell eröffnet © Shahir Aboobacker
  • Deutsche Saison Katar 2017 offiziell eröffnet © Shahir Aboobacker
  • Deutsche Saison Katar 2017 offiziell eröffnet © Shahir Aboobacker
  • Deutsche Saison Katar 2017 offiziell eröffnet © Shahir Aboobacker

Mehr als 350 geladene Gäste nahmen am Eröffnungskonzert des Qatar Philharmonic Orchestras teil. Ehrengast war Bundespräsident a.D. Christian Wulff, der als offizieller Vertreter der Bundesrepublik Deutschland die Deutsche Saison eröffnete. Zusammen mit hochrangigen Vertretern der katarischen Regierung und führender katarischer Kulturinstitutionen erlebte er eine beeindruckende  Darbietung des Qatar Philharmonic Orchestras unter Leitung des deutschen Gastdirigenten David Niemann.

Wir freuen uns, im Rahmen der Katarisch-Deutschen Kultursaison 2017 mit der katarischen Gesellschaft durch Kultur und Bildung in direkten Austausch zu treten und Deutschland in seiner kulturellen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Gesamtheit zu präsentieren. Unsere Kulturbeziehungen und die Bildungspolitik tragen dazu bei, unsere Gesellschaften stärker über Grenzen hinweg zu verbinden. Die aktuellen Projekte zugunsten von gesellschaftlichem Austausch, Dialog und Vernetzung über Grenzen hinweg sind dafür gute Mittel,” so S.E. Hans-Udo Mutzel, deutscher Botschafter in Katar.

Kultur ist eines der effektivsten Mittel, um Menschen zusammen zu bringen, Austausch zu fördern und das Verständnis anderer Nationen zu stärken. Wir sind stolz, dass wir 2017 für die Initiative ‘Year of Culture‘ mit Deutschland zusammenarbeiten. Damit möchten wir auf unserer Arbeit aufbauen, Menschen durch kulturelle Aktivitäten miteinander zu verbinden,” so Mohammed Al Othman, Direktor für öffentliche und internationale Beziehungen bei Qatar Museums.

Qatar Museums hat Deutschland 2017 zum offiziellen Partner seiner „Year of Culture“-Initiative ernannt. Die Deutsche Saison Katar 2017 ist Teil dieser Intiative, die jährlich ein Partnerland für bilaterale Kulturjahre benennt. Sie wurde 2012 unter der Ägide von Ihrer Exzellenz Scheicha Al Mayassa bint Hamad bin Khalifa Al Thani ins Leben gerufen.

Die Eröffnungsnacht began mit einer Auswahl von Stücken vier bekannter katarischer Komponisten: Haamed Hussein Naamas Fourth Movement aus der Doha Secrets Symphony, Nasser Nassebs Al Haneen, Dana Alfardans The Beginning und Wael Binalis Earth. Nach der Pause trat der deutsche Starpianist Gerhard Oppitz mit Beethovens Viertem Klavierkonzert in G Dur auf. Den Abschluss des Abends bildete Richard Wagners Tannhäuserouvertüre, die von einem eigens für diesen Abend erstellten Film mit Bildern aus Deutschland begleitet wurde. „Es ist unsere Aufgabe, unserem Publikum gleichermaßen katarische und klassische Kompositionen zu bieten. Mit diesem Programm möchten wir eine Brücke zwischen den musikalischen Kulturen beider Länder schlagen,” erklärte Kurt Meister, Leiter des Qatar Philharmonic Orchestras. Er ergänzte, „Und natürlich ist es für mich als Deutscher, der in Katar lebt, eine Ehre, mit dem Qatar Philharmonic Orchestra die Deutsche Saison Katar 2017 zu eröffnen.
 
Offizielle Eröffnung