Deutsche Saison Katar 2017
Dokumentionen

Deutschland zu Gast beim Qatar International Food Festival

Mehr als 240.000 Besucher besuchten vom 29. März bis zum 8. April 2017 die achte Ausgabe des Qatar International Food Festival im Sheraton Hotel Park in Doha. Dabei konnten sie nicht nur internationale Köstlichkeiten und kulinarische Highlights probieren, sondern auch dazu ein vielseitiges deutsches Kulturprogramm erleben. 

  • Deutschland zu Gast beim Qatar International Food Festival © Billy Gene Gonzales
  • Deutschland zu Gast beim Qatar International Food Festival © Billy Gene Gonzales
  • Deutschland zu Gast beim Qatar International Food Festival © Billy Gene Gonzales
  • Deutschland zu Gast beim Qatar International Food Festival © Billy Gene Gonzales
  • Deutschland zu Gast beim Qatar International Food Festival © Billy Gene Gonzales
  • Deutschland zu Gast beim Qatar International Food Festival © Billy Gene Gonzales
  • Deutschland zu Gast beim Qatar International Food Festival © Billy Gene Gonzales
  • Deutschland zu Gast beim Qatar International Food Festival © Billy Gene Gonzales
  • Deutschland zu Gast beim Qatar International Food Festival © Billy Gene Gonzales
  • Deutschland zu Gast beim Qatar International Food Festival © Billy Gene Gonzales
  • Deutschland zu Gast beim Qatar International Food Festival © Billy Gene Gonzales
  • Deutschland zu Gast beim Qatar International Food Festival © Billy Gene Gonzales
  • Deutschland zu Gast beim Qatar International Food Festival © Billy Gene Gonzales
  • Deutschland zu Gast beim Qatar International Food Festival © Billy Gene Gonzales
  • Deutschland zu Gast beim Qatar International Food Festival © Billy Gene Gonzales
  • Deutschland zu Gast beim Qatar International Food Festival © Billy Gene Gonzales
  • Deutschland zu Gast beim Qatar International Food Festival © Billy Gene Gonzales
  • Deutschland zu Gast beim Qatar International Food Festival © Billy Gene Gonzales
  • Deutschland zu Gast beim Qatar International Food Festival © Billy Gene Gonzales
  • Deutschland zu Gast beim Qatar International Food Festival © Billy Gene Gonzales

Die 2017 Ausgabe des meist besuchten Festivals Dohas wurde am 29. März 2017 mit einem Auftritt des „Niederbayerischen Musikantenstammtisch” eröffnet.  Die vierköpfige Band aus Bayern trat täglich abends bis zum 1. April 2017 auf. Hans Bachmaier vom „Niederbayerischen Musikantenstammtisch” fasst den Aufenthalt in Katar so zusammen, „Musik aus Bayern an einem dafür ungewöhnlichen Ort? Aber wir haben uns pudelwohl gefühlt und das Publikum war begeistert. Und dank der ausgezeichneten Betreuung haben wir auch viel vom Leben in Doha mitbekommen.“

Als Unterhaltung für das junge und alte Publikum waren der Gaukler Alf Neuber und sein Sohn Frederik eingeladen. Sie traten mehrmals am Nachmittag und Abend nahe des deutschen Pavillions „Wurstbude” auf. Das Publikum war begeistert und die beiden Gaukler hatten Mühe, die Kinder, die alle als Freiwillige Teil der Show werden wollten, von der Bühne zu halten. Gaukler Alf Neuber dazu, „Die Offenheit und Neugier der Zuschauer haben uns vollkommen positiv überrascht. Es hat uns unheimlich Freude bereitet, das laute Lachen und die Begeisterung zu hören und zu spüren. Auch mit Gaukelei können wir neue Brücken zu anderen Ländern und Kulturen bauen.“

Nachdem das erste Wochenende durch niederbayerische Musik aus dem Süden Deutschlands geprägt war, heizte am zweiten Wochenende des Qatar International Food Festivals die deutsche Brass Band Tätärä aus Hamburg dem Publikum richtig ein. „Unser Publikum hat sich spontan am jeweiligen Auftrittsortort gebildet und ließ sich spielend leicht in Aktionen einbinden wie Frage und Antwort singen, Rhythmus klatschen, Bühne bewegen und Performance mitmachen. Wir haben eine Menge neugierige, gut gelaunte und offene Menschen jeder Altersgruppe angetroffen und kommen gerne wieder.“ so Anselm Kluge von Tätärä.

Und für Familienunterhaltung sorgte im zweiten Teil des Festivals der Zauberer Werner Link,  der mit seinen Auftritten als mittelalterlicher Zauberer Alt und Jung begeisterte. Werner Link hat seinen Aufenthalt in Katar sehr genossen und erklärt: „Es war mir eine sehr große Ehre und Freude die Gäste, welche aus den unterschiedlichsten Kulturen kamen,  bei diesem bunten Festival in Katar zu bezaubern!“
 
Food Festival Quatar
Goethe-Institut Quatar