Deutsche Saison Katar 2017
Dokumentionen

Förderung katarischer Kinderbuchliteratur

Qatar National Library, Hamad bin Khalifa University Press, die Deutsche Botschaft Doha und das Goethe-Institut Golf-Region initierten das Projekt „Books - Made in Qatar” für katarische Kinderbuchautoren. 

  • Förderung katarischer Kinderbuchliteratur © Oscar T. Rialubin von Qvision
  • Förderung katarischer Kinderbuchliteratur © Oscar T. Rialubin von Qvision
  • Förderung katarischer Kinderbuchliteratur © Oscar T. Rialubin von Qvision
  • Förderung katarischer Kinderbuchliteratur © Oscar T. Rialubin von Qvision
  • Förderung katarischer Kinderbuchliteratur © Oscar T. Rialubin von Qvision
  • Förderung katarischer Kinderbuchliteratur © Oscar T. Rialubin from Qvision
  • Förderung katarischer Kinderbuchliteratur © Oscar T. Rialubin von Qvision
  • Förderung katarischer Kinderbuchliteratur © Oscar T. Rialubin von Qvision
  • Förderung katarischer Kinderbuchliteratur © Oscar T. Rialubin von Qvision

Das Projekt „Books – Made in Qatar” begann am 29. Januar 2017 mit einem kostenlosen Workshop für zehn Kinderbuchautoren. „Wir möchten die Entwicklung einer katarischen Kinderbuchliteratur auf Basis katarischer Traditionen, Werte und Erfahrungen fördern - also Kinderbücher, die das Leben, die Umwelt und die Bedürfnisse der katarischen Gesellschaft repräsentieren,” erklärte Dr. Gabriele Landwehr, Leiterin des Goethe-Instituts Golf-Region.

Der fünftägige Workshop wurde von der bekannten deutschen Kinderbuchautorin und -illustratorin Ute Krause geleitet und bot den Teilnehmer die Möglichkeit, an ihren Geschichten und Buchprojekten zu arbeiten. Ute Krause sagte dazu, „Es ist immer spannend zu sehen, wie aus einer Idee eine Geschichte entsteht und wie die Teilnehmer im Austausch mit mir und untereinander die Charaktere entwickeln. Am Ende haben sie eine fast fertige Geschichte, an der sie weiter arbeiten, bis wir uns wieder sehen.

Darüber hinaus konnten sich die Teilnehmer austauschen und über ihre Probleme und Herausforderungen beim Schreiben für Kinder in einer produktiven Umgebung diskutieren. Ahmad Naddaf, der am Workshop teilnahm, dazu, „Durch den Workshop habe ich erfahren, dass ich meinen Traum verwirklichen kann. Eine erfahrene Kinderbuchautorin zu treffen, die uns wichtige Hinweise und Ratschläge gab, hilft uns zu schreiben und Hindernisse erfolgreich zu überwinden.

Für April 2017 ist ein Workshop mit Ute Krause für katarischen Illustratoren zum Illustrieren der fertigen Geschichten geplant.