Workshop Designing an Arabic Design Glossary

German Design Icon © Volkswagen Group

Di, 24.10.2017

Qatar Museums Gallery, Al Riwaq Gallery, Doha

Workshop mit Birgitta Homburger

Im Rahmen der Deutschen Saison Katar 2017 und als Begleitprogramm zur Ausstellung Driven by German Design in der Al Riwaq Gallery bringen Qatar Museums, die Volkswagen Group Culture, die Deutsche Botschaft und das Goethe-Institut Experten verschiedener Designdisziplinen nach Doha, um einen praktischen Einblick in ihre Arbeit zu geben und gemeinsam mit Studenten den Designprozess zu erkunden.
 
Birgitta Homburger ist Dozentin an der Universität der Künste Berlin für den Bereich Grafikdesign. Sie ist zudem Art Director für das von der Volkswagen Group Culture veröffentlichte „German Design Glossary“. In Doha referiert sie zum Thema Buchdesign als besondere Fertigkeit im Bereich Kunst und Design und arbeitet mit den Teilnehmern des Workshops an einem arabischen Designglossar.
 
Das Programm richtet sich an junge Kreative, Designstudenten und Designer aus Katar, insbesondere mit Interesse an Grafikdesign. Sie sind herzlich eingeladen, sich für diesen Workshop mit Birgitta Homburger anzumelden.
 
Voraussetzung für die Teilnahme ist Vorwissen in Adobe Indesign und Adobe Photoshop. Die Teilnehmer werden gebeten ihren Computer mit der entsprechenden Software für den Workshop mitzubringen.
 
Um sich zu bewerben, schicken Sie bitte Ihren Lebenslauf und eine kurze Stellungnahme, warum Sie an dem Workshop teilnehmen möchten und was Sie davon erwarten, an folgende Adresse:
education@qm.org.qa

Abgabetermin ist Sonntag, 22. Oktober 2017. Die Teilnehmer werden am Folgetag über ihre Teilnahme informiert.
 
Der Zeitplan aller Vorträge und Workshops ist auf der Webseite von Qatar Museums einsehbar.
 
Mehr Information zur Ausstellung Driven by German Design.

Zurück