Panel Diskussion Books – Made in Qatar

Books – Made in Qatar © Oscar T. Rialubin by Qvision

Mi, 29.11.2017

Doha Exhibition and Convention Center (DECC), Doha

Podiumsdiskussion aus Anlass der Buchpräsentation „Ashgar al Hawaa“

Die Deutsche Botschaft Doha und das Goethe-Institut Golf-Region kooperieren mit dem Ministerium für Kultur und Sport, um das Publikum in Doha über den deutschen Buchmarkt zu informieren und ausgewählte deutsche, englische und arabische Bücher vorzustellen. Die Doha International Book Fair findet vom 29. November bis zum 5. Dezember 2017 im Doha Exhibition & Convention Centre statt. Während der Messe finden verschiedene Interviews und Vorträge statt.
 
Gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern Hamad bin Khalifa University Press und der Qatar National Library organisierte das Goethe-Institut zwei Workshops für angehende Kinderbuchautoren und Illustratoren aus Katar. Während der einwöchigen Workshops arbeitete die bekannte deutsche Autorin und Illustratorin Ute Krause mit den Autoren an Handlungssträngen und Figuren und entwickelte mit den Illustratoren Ideen, diese Geschichten auf eine schöne und spielerische Weise zu illustrieren.
 
Während der Doha International Book Fair präsentieren Hamad bin Khalifa University Presse, Qatar National Library und das Goethe-Institut das katarische Kinderbuch „Ashgar Al Hawaa“. Es wurde als Teil dieser Workshops von Dr. Jabr Al Noaimi geschrieben und von Mahesh Kumar illustriert.
 
In einer Podiumsdiskussion sind Dr. Jabr Al Noaimi, Mahesh Kumar und Ute Krause im Gespräch mit Jameela Al Jassem von Hamad bin Khalifa University Press. Sie erläutern, wie sie an ihrem Buchprojekt gearbeitet haben und was es braucht, um aus einer bloßen Idee ein gedrucktes und veröffentlichtes Kinderbuch zu entwickeln. Die Paneldiskussion wird von Ahmed Al Malki von der Qatar National Library moderiert. Ihr folgt eine Buchlesung und Autogrammstunde mit Dr. Jabr Al Noaimi am Messestand der Hamad bin Khalifa University Press.

Zurück