Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
© Goethe-Institut Golf-Region

Gulf German Film Festival

Am Ende des Jahres erwartet Filmliebhaber in der Region die zweite Ausgabe des GULF GERMAN FILM FESTIVAL. Wir freuen uns auf die Rückkehr zu Praesenzvorführungen in Abu Dhabi, Dubai, Manama und Muscat und präsentieren Ihnen das Beste aus neuen deutschsprachigen Filmen und internationalen Koproduktionen. Die Auswahl reicht von nachdenklich stimmenden Arthouse-Filmen bis zu Kassenschlagern, von der Familienmatinee bis zum Late-Night-Movie.

Eröffnet wird das GULF GERMAN FILM FESTIVAL mit einer Open-Air-Aufführung von Lotte Reinigers berühmtem Scherenschnittfilm DIE ABENTEUER DES PRINZEN ACHMED mit Live-Musik von Jad Atoui, Pascal Semerdjian und Fadi Tabbal.

Im Anschluss an das Konzert folgt ICH BIN DEIN MENSCH, unter der Regie von Emmy-Award-Gewinnerin Maria Schrader ("Unorthodox"), mit Dan Stevens ("Downton Abbey"), Maren Eggert ("Ich war zu Hause, aber...") und Sandra Hüller ("Toni Erdmann") in den Hauptrollen. Die komisch-tragische Geschichte über eine Wissenschaftlerin, die an einem Versuch mit einem humanoiden Roboter teilnimmt, der darauf programmiert ist, sie glücklich zu machen, ist für Deutschland ins Rennen für die Oscars® 2022 geschickt worden.

Ein weiteres Festival-Highlight ist HERR BACHMANN UND SEINE KLASSE von Maria Speth, ein preisgekrönter Dokumentarfilm über die Beziehung zwischen einem Grundschullehrer und seinen Schülern. Seine unkonventionellen Methoden kollidieren mit den komplexen sozialen und kulturellen Gegebenheiten der deutschen Industriestadt, in der sie leben.

Weiter geht es mit SCHACHNOVELLE von Philipp Stölzl, basierend auf Stefan Zweigs zeitlosem gleichnamigen Literaturklassiker, der bitterbösen Satire CURVEBALL von Johannes Naber und Ronny Trockers Familiendrama DER MENSCHLICHE FAKTOR.

Zu den wichtigen internationalen Koproduktionen gehören YALDA von Massoud Bakhshi, der auch für eine Q&A persönlich anwesend sein wird, der deutsch-mexikanische Dokumentarfilm LUCHADORAS von Paola Calvo und Patrick Jasim, die europäisch-afrikanische Koproduktion LINGUI von Mahamat-Saleh Haroun, die bei den Filmfestspielen von Cannes Premiere hatte, und Sonia Liza Kentermans Debütfilm und Coming-of-Old-Age-Geschichte TAILOR. Den Abschluss des Festivals bildet THE RIVER des libanesischen Regisseurs Ghassan Salhab.

Das GULF GERMAN FILM FESTIVAL ist eine Koproduktion des Goethe-Instituts und der Deutschen Botschaft in den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie der Deutschen Botschaft in Bahrain. Es wird in Zusammenarbeit mit den Botschaften der Schweiz und Österreichs veranstaltet.


Opening Night

Die Abenteuer des Prinzen Achmed

Mit den „Abenteuern des Prinzen Achmed” schuf Lotte Reiniger den ersten abendfüllenden Trickfilm der Filmgeschichte. Technik und Ästhetik dieser Filmgattung entwickelte sie bereits in den 20er Jahren zur künstlerischen Perfektion. Ihr Stil knüpft an die chinesischen Schattenspiele an, die sie durch die technischen Möglichkeiten des Films erweiterte. 
 


Filme

Ich bin dein Mensch © Christine Fenzl

Ich bin dein Mensch

Eine tragisch-komische Geschichte über eine Wissenschaftlerin, die an einer Studie mit einem humanoiden Roboter teilnimmt, dessen künstliche Intelligenz darauf angelegt ist, sie glücklich zu machen.
Ein Film über die Fragen der Liebe, der Sehnsucht und was den Menschen zum Menschen macht. Von Regisseurin und Emmy-Preisträgerin Maria Schrader (UNORTHODOX) mit Dan Stevens (DOWNTOWN ABBEY), Maren Eggert (I WAS AT HOME, BUT) Und Sandra Hüller (TONI ERDMANN).

HUMAN FACTORS © Klemens Hufnagl

Der menschliche Faktor

Ein mysteriöser Hauseinbruch löst eine Erschütterung im Kern einer kosmopolitischen Mittelklasse-Familie aus und enthüllt die Zerbrechlichkeit der Wahrheit und die Macht der individuellen Perspektive.

Yalda

Die junge Maryam ist zum Tode verurteilt, sie wird beschuldigt ihren Ehemann ermordet zu haben. Im Laufe einer populären Live-TV-Show erhält sie die Gelegenheit, der einzigen Tochter des Opfers gegenüberzutreten und diese um Vergebung zu bitten. Im individuellen Schicksal der jungen Frau spiegeln sich die tief verwurzelten patriarchalischen Strukturen der iranischen
Gesellschaft auf erschreckende Weise wider.

Tailor © Goethe-Institut Jordanien

Der Hochzeitsschneider von Athen

Nikos wohnt auf dem Dachboden der Schneiderei seiner Familie. Als die Bank droht, den Laden wieder in Besitz zu nehmen und sein Vater erkrankt, wird Nikos aktiv: Mit einer Schneiderei auf Rädern erfindet er sich neu und gibt den Frauen von Athen Stil und Selbstvertrauen.

Lingui © Pili Films, Mathieu Giombini

Lingui

Die praktizierende Muslimin Amina lebt mit ihrer 15-jährigen Tochter Maria zusammen. Als Amina erfährt, dass Maria schwanger ist, geraten sie in eine schwierige Situation in einem Land, in dem Abtreibung rechtlich und moralisch verurteilt ist.

The Royal Game © Julia Terjung

Schachnovelle

Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Stefan Zweig erzählt die Geschichte eines Mannes, der mit Hilfe eines Schachbuchs Gefangenschaft und seelische Folter überlebt.

Luchadoras © Tumult Film

Luchadoras

LUCHADORAS  porträtiert die mutigen Wrestlerinnen von Ciudad Juárez, einer Stadt, die für ihre hohe Mordrate an Frauen bekannt ist - die im Ring und in ihrem täglichen Leben dafür kämpfen, das Bild der Frauen in Mexiko neu zu definieren.

The River

Ein Mann und eine Frau sind dabei, ein Restaurant im Herzen der libanesischen Berge zu verlassen. Sie werden von Kampfflugzeugen überrascht, die sie in geringer Höhe überfliegen. In der Ferne scheint wieder Krieg auszubrechen. Der Mann verliert die Frau aus den Augen und sucht nach ihr.

Curveball © Sten Mende

Curveball – Wir machen die Wahrheit

Eine bitterböse Satire, die in atemberaubender Weise kaum bekannte Hintergründe des Irak-Krieges beleuchtet und auf einer wahren Geschichte beruht.

Herr Bachmann und seine Klasse © Madonnen Film

Herr Bachmann und seine Klasse

MR BACHMANN UND SEINE KLASSE ist ein intimer Dokumentarfilm über die Verbundenheit eines Grundschullehrers mit seinen Schülern. Seine unkonventionellen Methoden kollidieren mit den komplexen sozialen und kulturellen Realitäten der provinziellen deutschen Industriestadt, in der sie leben.


Partner

Partner

Unterstützt von

Botschaften
MAS© Manarat Al Saadiyat
Top