Familiensachen

Auf dem Bild sind mehrere Personen unterschiedlichen Alters und Geschlecht zu sehen. Grafik: Tobias Schrank © Goethe-Institut

Das Projekt Familiensachen geht unterschiedlichen Aspekten der Familie als sozialer Einheit in sieben afrikanischen Ländern nach. 29 Familien erzählen in Interviews ihre Geschichten, in Video, Audio, Photo und Text: Von Religion und Geldangelegenheiten bis zu Ehe und Reisen. Diese Onlineausstellung der Projektinhalte gibt dem Betrachter einen Einblick in individuelle Wahrnehmungen von Familie, die Machtdynamiken, die Reichweite des Familienbegriffs und die Beziehungen zu älteren Generationen.








Kuratorinnen

Helen Harris and Gina Figuera

Gina and Helen slide ©StArt

Top