Ausstellung
Beuys e Napoli

Beuys e Napoli
© Fondazione Morra

Neapel, Casa Morra

Vom 11. Mai bis zum 13. November würdigen Casa Morra und das Goethe-Institut Neapel Joseph Beuys anlässlich seines 100. Geburtstages mit der von Giuseppe Morra kuratierten Ausstellung Beuys e Napoli, die dem Einfluss des deutschen Künstlers auf die neapolitanische und italienische Kunstszene im Zuge seiner Italienaufenthalte zwischen 1971 und 1985 gewidmet ist.
Zur Feier des fünfzigsten Jahrestages seiner Ankunft in Neapel und seiner ersten Ausstellung in Italien La rivoluzione siamo noi wird eine Reihe von Filmen in den Räumen des Mario-Franco-Archivs präsentiert. Der neapolitanische Regisseur ist verantwortlich für die umfassendste filmische Dokumentation der Zusammenarbeit zwischen dem neapolitanischen Galeristen Lucio Amelio und Beuys.
 
Eine Veranstaltung von Fondazione Morra und Casa Morra in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Neapel und der Regione Campania
 
Un evento di Fondazione Morra e Casa Morra in collaborazione con Goethe-Institut Neapel e Regione Campania

Besichtigung dienstags bis freitags, 10:00 – 17:00 Uhr
Filmvorstellungen mittwochs um 18:00 Uhr im Mario-Franco-Archiv (mit Außnahme der Monate Juli und August) 
*Nach vorheriger Anmeldung
Info & Reservierung:
​casamorra@fondazionemorra.org; archivimariofranco@fondazionemorra.org

Details

Neapel, Casa Morra


Salita S. Raffaele 20 C