Fiktion-Al
Leseclub in der Bibliothek

Fiktion-Al Foto: Goethe-Institut Lesen Sie gerne? Macht es Ihnen Spaß, sich über Bücher auszutauschen? Möchten Sie gerne Ihr Deutsch anwenden und vertiefen oder einfach drin bleiben? Lernen Sie gerne neue Autoren und Autorinnen kennen?
 
Dann ist der Leseclub FiktionAL das Richtige für Sie:
 
Zu jedem Treffen wird eine Kurzgeschichte oder Erzählung einer deutschsprachigen Autorin oder eines deutschsprachigen Autors ausgewählt, die unter fachkundiger Anleitung einer ausgebildeten Deutschlehrerin besprochen wird. Die Texte sollten Sie vorher lesen; wir stellen sie Ihnen gerne im Vorfeld zur Verfügung – als ausgedruckte Kopie zum Abholen oder als pdf per E-Mail.
 
Alle Interessierten können teilnehmen – Sie sollten über ein Sprachniveau von mindestens B2 verfügen und natürlich sind auch Muttersprachlerinnen und Muttersprachler gerne willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos.
 
Die nächsten Termine & Lektüren:
 
Mittwoch, 13.12.2017, 18h30 – 20h00

Peter Stamm: Seerücken (“Im Wald“)