Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Kinder- und Jugendkurse_web© Getty Images

Kinder- und Jugendkurse

In den Jugendkursen des Goethe-Instituts kommen Kinder und Jugendliche aus aller Welt an einem bildschönen Ort zusammen, um für zwei oder drei Wochen gemeinsam die deutsche Sprache zu lernen, die deutsche Kultur kennenzulernen und gleichzeitig ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm zu erleben. 

Für die vom Goethe-Institut betreuten PASCH-Schülerinnen und Schüler bieten wir Vollstipendien an, die sich zeitlich an die Ferienzeiten der betreuten Länder richten. Die Ausschreibung und die Stipendienvergabe werden im internen Verfahren mit den Schulen abgewickelt.


Jugendkurse (JUKU) | 14 bis 18 Jahre

Jugendkurse_Web © Getty Images Im Rahmen der Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) veranstaltet das Goethe-Institut internationale Jugendkurse für Schülerinnen und Schüler von PASCH-Schulen aus aller Welt. Jedes Jahr treffen sich rund 1.000 Stipendiaten aus über 100 Nationen, die sich an ihren Schulen durch sehr gute Leistungen und hohe Motivation ausgezeichnet haben, um in internationalen Gemeinschaften Deutsch zu lernen.

Auch 2022 sind PASCH-Schüler*innen aus aller Welt eingeladen, im Rahmen der PASCH-Jugendcamps Zukunftsthemen in international zusammengesetzten Teams zu erarbeiten, zu präsentieren, zu diskutieren und sich dabei gegenseitig zu inspirieren.

WICHTIG: im Jahr 2022 werden die PASCH Jugendkurse in Präsenz geplant, unter Vorbehalt der Unwägbarkeiten, die die Pandemie weiterhin mit sich bringt.

• Das digitale Camp ermöglicht Fit-Schüler*innen die Begegnung mit anderen Deutschlernenden aus der ganzen Welt, das Erleben von Gemeinschaft sowie die Auseinandersetzung mit Zukunftsthemen, die in ihrer Relevanz verbindend wirken.

• Die Schüler*innen sind sensibilisiert für die Möglichkeiten, durch eigenes Handeln zum Erreichen der Ziele für nachhaltige Entwicklung beizutragen.

• Sie erarbeiten in international zusammengesetzten Schüler*innen-Teams selbstständig Projekte zu einem Zukunftsthema ihrer Wahl. Dabei bringen sie ihre persönlichen Perspektiven und ihre jeweils kulturell geprägten Sichtweisen ein.

• Sie lernen "deutsche Perspektiven/Antworten" auf große Zukunftsthemen kennen.

• Sie trainieren die deutsche Sprache, indem sie ihre Projekte auf Deutsch vorbereiten, präsentieren und publizieren.

• Sie stehen in Verbindung zur großen Gruppe der Digitalen-PASCH-Jugendcamp-Teilnehmenden und erleben sich als Teil der engagierten PASCH-Lerngemeinschaft.

• Besondere Projektbeiträge werden auf der Abschlusskonferenz sowie auf den Seiten der PASCH-Initiative digital hervorgehoben.
Insgesamt 40 UE (= Unterrichtseinheiten à 45 Minuten) in zwei Wochen, dies beinhaltet:

• Projektunterricht auf Deutsch mit einem Fokus auf Sprechen/Präsentieren und Schreiben für das Web auf der Lernplattform des Goethe-Instituts und in Live-Sessions über Zoom

• Bearbeitung von Aufgaben aus dem Themen-Kanon Bildung zur nachhaltigen Entwicklung im Team

• individuelles Arbeiten an Challenges

• eine Abschluss-Konferenz, auf der besondere Projektergebnisse präsentiert werden

SOWIE: 

• Zusammenarbeit und Treffen mit jungen Botschafter*innen aus Deutschland

• Informationen zu Nachhaltigkeitsaktivitäten in Deutschland

• Informationen zu einem Studium in Deutschland mit Fokus auf Studiengänge rund um die Themen Umwelt, Ressourcen und Nachhaltigkeit

• ggf. virtuelle Firmenbesuche


Anmeldeformular

Anmeldeformular JUKU 2022

Zur Ausschreibung 2022
 

Gewinner*innen Ausschreibung 2022

Wir freuen uns, die Stipendiat*innenliste der Jugendcamps 2022 zu veröffentlichen. Herzlichen Glückwunsch!


Endlich Jugendcamps-News!

Wie wir bereits angekündigt, werden die Jugendcamps dieses Jahr endlich wieder in Deutschland stattfinden. Alle ausgewählte Stipendiaten und Stipendiatinnen werden mit anderen Deutschlernenden aus der ganzen Welt an Jugendcamps in Frankfurt, Schwäbisch Hall, Dresden und Goslar vom 3. bis 23. Juli teilnehmen.

Wir freuen uns sehr die neue Jugendcampssaison ankündigen zu können!

Ab diesem Moment werden alle Informationen zu den regulären Jugendcamps Stipendien, die für Schulen, Schüler*innen und Familien wichtig sind, in diesem Bereich veröffentlicht. Wir danken den Schulen im Voraus für die Weiterleitung vom entsprechenden Link an alle Interessenten.

Auswahl der Stipendiat*innen
Der Auswahlprozess der Stipendiat*innen ist fertig und die Liste ist hier zu finden.

Im Anhang findet ihr eine Präsentation, häufig gestellten Fragen zu den Jugendcamps und die benötigte Reisedokumentation.

Präsentation
FAQs
Reisedokumentation
Wir freuen uns die Stipendiatenliste der nächsten Jugendkurse am Kursort Goslar 1, Frankfurt am Main, Schwäbisch-Hall und Dresden zu veröffentlichen! Im Anhang findet ihr allgemeine Informationen zu den Kursorten.

- Stipendiatenliste

Informationen zu den Kursorten:
- Kursort Goslar 1
- Kursort Frankfurt am Main
- Kursort Schwäbisch-Hall
- Kursort Dresden


Wir bitten alle Koordinator*innen folgende Dokumente an Carolina Croissant bis zum 18.04. weiterzuleiten:
- Arztzettel*
- Passkopie

*Ein Arztzettel soll nur in Sonderfällen eingereicht werden. Bitte siehe Anweisungen zum Arztzettel.
Anweisungen zum Arztzettel
Die nächste Phase beginnt: Organisation der Reise!

Zur Vorbereitung der Kurse bitten wir alle StipendiatenInnen sich auf unserer PASCH-Net Seite www.pasch-net.de anzumelden. Im Anhang findet ihr die Anweisungen.

PASCH-Net Anmeldung

Während des Jugendcamps werden die Teilnehmenden die PASCH-Lernplattform für den Unterricht nutzen. Wir empfehlen allen Stipendiat*innen sich die E-Mail-Adresse und das Passwort zu notieren, damit die Zugangsdaten nicht vergessen werden.
EINSTUFUNGSTEST

Vor der Abreise sollen die Schüler*innen einen Einstufungstest schreiben. Die Ergebnisse werden bei der Zuteilung der Kurse am Kursort benutzt. Im Laufe dieser Woche werden Lehrer*innen eine E-Mail mit den persönlichen Passwörter der Schüler*innen erhalten.

Link für den Test: https://sup.goethe.de/70item/70ItemTest.php
Passwort: bekommst du von deinem Lehrer
Anleitung

Der Test soll bis spätestens den 20.05. erfüllt werden.
Die Organisation läuft weiter, hier findet ihr wichtige Dokumentation:
- E-Tickets (per E-Mail)
- Allgemeiner Reiseplan
- Packliste

Wir bitten alle Koordinator*innen die Familien über diese neuen Informationen zu informieren.
IN DREI WOCHEN STARTET DIE REISE NACH DEUTSCHLAND!

Im Anhang findet Ihr folgende Dokumentation:
- Wichtige Dokumente für die Reise
- PASCH Schild

Wir bitten alle Schüler das PASCH Schild auszudrucken und am Handgepäck zu befestigen um in Flughäfen und Terminals schnell erkennbar zu sein. Wir empfehlen das Schild zu laminieren und mit einem Faden anzuhängen.

KONTAKTINFORMATION IN DEUTSCHLAND
Wichtige Telefonnummern und Notfallplan werden während der Woche vor Abreise veröffentlicht. Wir bitten um etwas Geduld, diese Informationen werden kurz vor Abreise informiert, da sie von der Personalzuordnung in Deutschland abhängt.

BARGELD
Teilnehmer*innen sollen etwas Bargeld dabei haben (pesos und Euros) um Getränke oder Snacks nach Bedarf zu besorgen.

WHATS UP GRUPPE
Einige Tage vor Abflug wird eine WhatsApp Gruppe geöffnet mit den Kontakten der Schüler*innen und Mitarbeiterinnen vom PASCH Büro. Diese Gruppe dient dazu die Teilnehmer während der Abreise und Ankunft zu begleiten und Fragen zu beantworten.

WICHTIG
Bitte alle SchülerInnen dran erinnern, diese Dokumente immer dabei zu haben:
- Pass
- Reisevollmacht für Minderjährige
- Impfnachweis
- Stipendiumbestätigung vom Goethe Institut
- Versicherung
Die letzten 2 bekommen ihr in den nächsten Tagen per E-Mail.

Bitte sicherstellen, dass alle Reisedokumente vor und während der Reise gültig sind. Ohne den ersten zwei Reisedokumenten dürfen die Schüler*innen das Land nicht verlassen.

Fragen zu:

- Pflicht Reisedokumentation
- Gepäckgewicht
- Web check in
- Zollkontrolle von elektronischen Geräte

Bitte das Dokument „wichtige Dokumente für die Reise” nachlesen, welches oben zu finden ist. Die Stipendiat*innen sollen ihr web check-in zwischen 48 – 24 Stunden vor Abreise selber erledigen. Danach bekommen sie ihr elektronisches Ticket, welches ausgedruckt zu den anderen Dokumenten dazugelegt werden soll.

Und jetzt, los geht´s, Koffer packen!
Dieses Wochenende fliegt ihr nach Deutschland!

Die WhatsApp Gruppe für Schüler*innen ist aktiv. Hier werden wir alle gleichzeitig während der Abreise in Kontakt sein. Die Bewegungen von jeder Gruppe werden informiert und alle Fragen geantwortet.

Die wichtigen Telefonnummern und den Notfallplan in Deutschland werden in den nächsten Tagen veröffentlicht.

Sehr gerne würden wir eure Erfahrungen während des Jugendcamps mit unserer PASCH-Community teilen. Deswegen schicken wir euch eine Aufgabe für unseren Instagramkanal:
- Aufgabe für Instagram

Gute Reise und viel Erfolg bei den Kursen!!

Möchtest du mehr über die Jugendkurse erfahren?


Kinderkurse (KIKU) | 9 bis 12 Jahre

KIKU_Web © Getty Images Auch für Kinder veranstaltet das Goethe-Institut internationale Kurse. Begleitet von einer Lehrkraft, treffen sich Schüler und Schülerinnen von PASCH-Schulen aus aller Welt in Deutschland, um spielend Deutsch zu lernen.

WICHTIG: Aufgrund der Pandemie sind die KIKUs bis auf Weiteres abgesagt.


Kontakt

Viola Kessel

Goethe-Institut Buenos Aires
bue-pasch@goethe.de

Top