Praktikum für Lehramtstudierende

Studierende DaF/DaZ und/oder Lehramt Spanisch an PASCH-Schulen in Südamerika

Zur Unterstützung im Deutschunterricht und für die Vermittlung eines authentischen Deutschlandbilds suchen wir (https://www.goethe.de/ins/ar/de/spr/eng/pas.html) interessierte Lehramtstudierende mit Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache und/oder Spanisch (oder eine andere moderne Fremdsprache) für fünfmonatige Praktika an den vom Goethe-Institut betreuten sog. PASCH-Schulen in Südamerika(https://www.goethe.de/ins/ar/de/spr/eng/pas.html).

Die Studierenden werden zu zwei Ausreiseterminen (März und Juli) nach Möglichkeit an die gewünschten Einsatzorte vermittelt (http://weltkarte.pasch-net.de/). Die Schule schließt einen Praktikumsvertrag mit dem/der Studierenden. Die PraktikantInnen unterrichten max. zehn Stunden eigenverantwortlich und/oder kooperativ und betreuen ggf. kulturelle Projekte im Auftrag von PASCH.

Die Schule kümmert sich um die Unterkunft (auch Familienunterbringung möglich) und kommt, wenn möglich, für die Verpflegung auf. Das Goethe-Institut übernimmt die Kosten für die Auslandsversicherung sowie max. 350 EUR für einen vorbereitenden oder begleitenden Spanischkurs. Die Reisekosten zum Einsatzort werden von den PraktikantInnen übernommen.

Bewerbungen bitte an bue-pasch@goethe.de