Programm der Studienbrücke

Studentin vor Tafel © fotolia/Foto: ReeldealHD images

​Das Programm ist modular aufgebaut und folgt einer festgeschriebenen Lernprogression. Es umfasst folgende Module zur sprachlichen und fachlichen Vorbereitung auf das Studium in Deutschland, die im Heimatland absolviert werden:

Modul Inhalte
Interkulturelles Training Orientierung im deutschen Studiensystem und interkulturelle Sensibilisierung.
Dauer: 7 Wochen - 3 St./Woche
Studienberatung Unterstützt vom DAAD
Dauer: 1,5 Stunde
MINT - Modul Mathematik Fachsprachliche Vorbereitung
Dauer: 5 Wochen - 6 St./Woche
MINT - Modul Fachsprachliche Vorbereitung in einer der folgenden MINT-Fächern: Informatik, Chemie, Physik, Biologie, Ingenieurwesen
Dauer: 5 Wochen - 6 St./Woche
TestDaF- Formattraining (online) Kennenlernen der einzelnen Prüfungsteile (Leseverstehen, Hörverstehen, Schriftlicher Ausdruck, Mündlicher Ausdruck)
Dauer: 4 Wochen - 3,5 St./Woche
TestAS-Formattraining Kennenlernen der Inhalte und Aufgabenstellungen des TestAS (Studierfähigkeitstest)
Dauer: 4 Wochen - 3,5 St./Woche
Fit Für das Studium in Deutschland Orientierungskurs zum deutschen Hochschulsystem
Dauer: 2 Wochen - 4,5 St./Woche

Neben den online Modulen, müssen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen auch Sprachkurse bis Niveau B2+/C1 besuchen. Im Goethe-Institut, in einem Sprachlernzentrum oder privat.
 
MODUL  INHALTE
MINT-Akademie 2 wöchiger Aufenthalt in Deutschand mit Besuch Partneruniversitäten und Teilnahme an Vorlesungen und Seminaren.