Film Rendezvous mit dem europäischen Film

das schoenste paar © Sven Taddicken

Sa, 01.05.2021 -
Mo, 31.05.2021

Die EU-Delegation in Argentinien präsentiert gemeinsam mit den Botschaften und Kulturinstituten von 14 europäischen Ländern zwischen dem 1. und dem 31. Mai die zweite Etappe der 17. Ausgabe des virtuellen Rendevous mit dem europäischen Films (ECE).

Ausgehend von einer Gender-Perspektive laden die Filme zum Nachdenken über Ungleichheit, Empowerment, Diskriminierung und Ausgrenzung ein. Die Filme stehen kostenlos auf der Webseite des Rendezvous mit dem europäischen Film zur Verfügung. Deutschland ist in dieser Ausgabe mit dem Film Das schönste Paar von Sven Taddicken vertreten, den das Goethe-Institut gemeinsam mit der Deutschen Botschaft in Argentinien präsentiert.

Das schönste Paar

Regie: Sven Taddicken, Farbe, 93 Min., 2017-18

Der Traumurlaub auf einer Mittelmeerinsel wird für das junge Paar Liv und Malte zum Horrortrip: Von drei Jugendlichen werden sie in ihrem Ferienhaus überfallen und Liv brutal vergewaltigt. Wieder zuhause in Deutschland finden die beiden Lehrer langsam wieder in den Alltag zurück – bis Malte einen der Täter wiedererkennt und auf Rache sinnt. Das fragile Gleichgewicht der Beziehung droht erneut zu zerbrechen.

Zurück