Virtual reality Virtuelle und andere Realitäten

Realidad Virtual Foto: Goethe-Institut

Mo, 27.05.2019

Bibliothek des Goethe-Instituts

Avenida Corrientes 343
C 1043 AAD Buenos Aires

VR & audiovisuelle Gestaltung - Einführung und Workshop.

Anmeldung: bibliothek-buenosaires@goethe.de

Virtual reality, augmented reality und mixed reality sind zur Zeit in aller Munde. Diese Technologien ermöglichen ein Eintauchen in unbekannte Welten, neue Lernerfahrungen und empathisches Erleben – und sie sind dabei, viele Bereiche unseres alltäglichen Lebens zu durchdringen und zu verändern. Mit der Veranstaltungsreihe Virtuelle und andere Realitäten möchten wir verschiedene Anwendungsgebiete der immersiven Technologien in Kultur und Bildung vorstellen, diese erproben sowie ihre Auswirkungen diskutieren.
 
Die zweite Veranstaltung der Reihe findet am 27.5. statt und beschäftigt sich mit den Möglichkeiten immersiver Technologien in der audiovisuellen künstlerischen Gestaltung.

Virtual, Augmented und Mixed Reality finden zusehends Niederschlag innerhalb künstlerischer Produktionen. Auch an Kunsthochschulen werden die Möglichkeiten, die durch VR und andere immersive Technologien entstehen, kreativ ausgelotet. Das Projekt IDIS - proyectoidis.org (Investigación en Diseño de Imagen y Sonido – Forschungsprojekt Bild- und Tondesign) an der FADU (Fakultät für Architektur, Design und Städteplanung der Universität Buenos Aires) ist ein Beispiel dafür. Die dort aufgebaute Online-Datenbank macht künstlerische Projekte zugänglich, die sich mit den Beziehungen zwischen Daten-Digitalisierung einerseits und künstlerischer Bild- und Tongestaltung  andererseits beschäftigt.

Freuen Sie sich auf vier spannende VR-Experiences, die von Student*innen innerhalb von proyectoidis.org konzipiert und umgesetzt wurden. Nach der Präsentation durch die Studierenden können diese von den Teilnehmer*innen der Veranstaltung mit Hilfe von VR-Brillen angesehen bzw. erlebt werden.


Mitwirkende


Carlos Trilnick Carlos Trilnick
Carlos Trilnick ist Medienkünstler und Leiter von proyectoidis.org. Seine Werke im Bereich Video- und Digitaltechnik wurden in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen gezeigt. Er arbeitet darüber hinaus als Universitätsprofessor und freier Kurator.
carlostrilnick.com.ar

Gabriel Rud Gabriel Rud
Gabriel Rud ist Medienkünstler und Spezialist für audiovisuelle Gestaltung; er arbeitet als Assistenzprofessor, Koordinator und Forscher bei proyectoidis.org. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien; seine Arbeiten wurden in zahlreichen Institutionen in Argentinien und im Ausland ausgestellt.
gabrielrud.com
Mariano Ramis Mariano Ramis
Mariano Ramis ist Bild- und Sounddesigner an der FADU/UBA, wo er unterrichtet und derzeit seine Masterarbeit im Bereich Interaktives Design vorbereitet. Er arbeitet als Forscher und Koordinator bei proyectoidis.org. Als bildender Künstler widmet er sich primär dem Experimentieren im Bereich der Aufzeichnung bewegter Bilder.
marianoramis.com

Folgende Studentinnen und Studenten werden ihre VR-Projekte vorstellen:
Diego Kompel: Inercia
Giselle Chan: Caligrafìa de los 15 escalones
Paula Casanova & Dario D´antiochia: Uroboral
Claudio Servin: ACHE PRE´E


 

Zurück