KinoKonzert

Photographer: Gergo Palmai Photographer: Gergo Palmai

KinoKonzert ist eine Reihe audiovisueller Live-Konzerte in australischen Kinos, kuratiert und präsentiert vom Goethe-Institut in Zusammenarbeit mit dem unabhängigen Kurator Christian Pazzaglia. Das hybride Format ergibt ein völlig einzigartiges Kinos-Erlebnis.

KINOKONZERT 01: HACKEDEPICCIOTTO | CROSSROADS

Als Gründungsmitglieder der Einstürzenden Neubauten und der Love Parade gelten Alexander Hacke und Danielle de Picciotto zurecht als Legenden der Berliner Post-Punk-Szene. Das Duo eröffnet unsere Reihe mit ihrem eigenen Stummfilm Crossroads, der ihren nomadenhaften Lebensstil thematisiert.

14. Juni 2018: Hobart, Dark Mofo Festival
06. Juli 2018: Perth, Revelation Film Festival
11. Juli 2018: Melbourne, ACMI
14. Juli 2018: Sydney, Event Cinemas George Street

KINOKONZERT 02: CHIARA KICKDRUM | VAMPYR

Das zweite KinoKonzert vereint einen legendären Stummfilm mit einem modernen, elektronischen Live-Soundtrack: Die in Melbourne lebende Komponistin Chiara Kickdrum präsentiert ihren Soundtrack für den deutsch-französischen Horrorfilm Vampyr, der im Jahr 1932 von dem visionären Regisseur Carl Theodor Dreyer gedreht wurde.

21. September 2018: Melbourne, ACMI
26. September 2018: Sydney, Event Cinemas George Street
28. September 2018: Canberra, NFSA

KINOKONZERT 03: JEFF MILLS | WOMAN IN THE MOON

Fritz Langs Film Frau im Mond wird häufig als der erste ernstzunehmende Science-Fiction bezeichnet. Die Prämiere fand 1929 im Berliner UFA-Palast am Zoo vor 2000 Zuschauern statt. In Kooperation mit Melbourne Music Week und ACMI zeigen wir nun diesen Stummfilm-Klassiker mit einem Live-Soundtrack von Jeff Mills, Mitgründer des Techno-Kollektivs Underground Resistance aus Detroit.

16. November 2018: Melbourne Music Week im ACMI

KINOKONZERT 04: SONIC.ART QUARTET | BERLIN: DIE SYMPHONIE DER GROßSTADT

Das deutsche Saxophonquartett Sonic.Art spielt live zu Berlin: Die Sinfonie der Großstadt, dem beliebten Stummfilm von Walter Ruttmann aus dem Jahr 1927.

28. April 2019: Sydney, Event Cinemas George Street
29. April 2019: Melbourne, ACMI
30. April 2019: Canberra, NFSA

Anschließend wird das Quartett zudem mit einem anderen Programm beim Canberra International Music Festival auftreten.

KINOKONZERT 05: LUCRECIA DALT | DER GOLEM

Für die fünfte Ausgabe der Reihe zeigen wir den Kultfilm Der Golem, begleitet von der in Berlin lebenden Elektronikproduzentin Lucrecia Dalt. Das Goethe-Institut präsentiert diese Tour in enger Zusammenarbeit mit Sydney Film Festival, Dark Mofo, QAGOMA, NFSA, Astor Theater, Liquid Architecture und Berlin Atonal.

15. Juni 2019: Sydney, Sydney Film Festival
16. Juni 2019: Brisbane, QAGOMA
18. Juni 2019: Canberra, NFSA
19. Juni 2019: Hobart, Dark Mofo
21. Juni 2019: Melbourne, The Astor Theatre

Zusätzlich wird Lucrecia Dalt im Rahmen von zwei Berlin Atonal und Liquid Architecture Veranstaltungen auftreten.