Srećko Horvat

Srecko Horvat Foto: Oliver Abraham

Srećko Horvat, geboren 1983, ist ein kroatischer Philosoph, Autor, Übersetzer sowie scharfsinniger politischer Aktivist. In seinen vielfach übersetzen Büchern und Aufsätzen geht es um kapitalismuskritische Bewegungen, um Emanzipation und um die Entwicklung Europas. Horvat veröffentlicht regelmäßig in führenden Medien, u.a. The Guardian, Al Jazeera, Der Spiegel und The New York Times. Einige Jahre leitete der das Subversive Festival in Zagreb, ein Forum für gesellschaftspolitische Themen in Südosteuropa. Dabei empfing er neben anderen bedeutenden Intellektuellen auch Slavoj Žižek. Mit ihm publizierte er das Buch Was will Europa – Rettet uns vor den Rettern. Srećko Horvat beteiligt sich aktiv an der Bewegung Demokratie in Europa 2025, zu deren Gründern er 2016 gehörte.