Konferenz
Impact! From Bauhaus to IKEA

Bauhaus building from the southwest, Walter Gropius, Dessau, 1926
Foto: Tillmann Franzen, 2018 / © Tillmann Franzen / © VG Bild-Kunst

Internationale Bauhaus-Konferenz

Aerial UTS Function Centre

Hundert Jahre nach seiner Gründung in Weimar verfolgt diese Konferenz den transnationalen Einfluss des Bauhauses auf die Geschichte der Zukunft des Designs. Als Werkstatt der Moderne und Labor der Zukunft, veränderte das Bauhaus den Alltag durch Design: von Einzelobjekten, bis hin zu Gebäuden und Städten. Das Bauhaus setzte eine Demokratisierung des Designs in Gang, die sich heute in allen Aspekten der Objekte, die wir benutzen, und der Räume, in denen wir leben, widerspiegelt.
Impact! From Bauhaus to IKEA untersucht historische und zeitgenössische Designtheorien, Philosophien und Praktiken, die sich mit der Gestaltung der Zukunft auseinandersetzen.

Präsentiert von School of Design, University of Technology Sydney, IKEAxUTS Future Living Lab und dem Goethe-Institut.

KEYNOTE-VORTRÄGE:
Claudia Perren, CEO Bauhaus Foundation Dessau; Alison Page, UTS; Lina Vuorivirta, IKEA Sweden; Andrew McNamara, QUT; Axel Kufus, University of the Arts Berlin.

REFERENTINNEN:
Paramita Atmodiwirjo and Yandi Andri Yatmo, Universitas Indonesia; Matthew Holt, UTS Insearch; Michael Trudgeon, RMIT; Wolfgang Muench, LASALLE College of the Arts, Singapore; Gerard Reinmuth & Brooke Jackson, UTS; Yael Allweil & Nimrod Regev, Technion, Haifa; Duncan W. Maxwell & Rachel Couper, Monash University; Jeffrey Lieber, University of Texas; Ruth McDermott, UNSW & Berto Pandolfo, UTS; Sarah Breen Lovett, Monash University.

ORGANISATION:
Thea Brejzek, Stefan Lie, Lawrence Wallen.

Alle Veranstaltungen dieser Reihe auf einen Blick

Details

Aerial UTS Function Centre

UTS Building 10 on Level 7
235 Jones Street
Ultimo Sydney
2007

Sprache: Englisch
Preis: Registration: Full A$140+GST / Students A$70+GST
impact@ikeaxuts.org