Stipendien für Online-Fortbildung DLL: Deutsch Lehren Lernen

DLL © Goethe-Institut

Mo, 23.09.2019 -
Fr, 20.12.2019

Bewerbungsschluss: 02.09.2019/ 23.09.2019

DLL
„Deutsch Lehren Lernen (DLL)“ ist ein innovatives Fort- und Weiterbildungsprogramm des Goethe-Instituts. Es gibt Antworten auf grundlegende Fragen des DaF-Unterrichts.10-wöchige Online-Kurse zu verschiedenen Themen sind für DaF-Lehrkräfte konzipiert, die sich mit Hilfe aktueller Fortbildungsdidaktik und neuester Materialien fortbilden möchten.

ZIELGRUPPE
Lehrkräfte für Deutsch als Fremdsprache an australischen Schulen mit Deutschkenntnissen mind. auf dem Niveau B2. Testen Sie Ihr Deutsch hier.
 
DLL 1 Lehrkompetenz und Unterrichtsgestaltung
In dieser Einheit geht es um Sie als Lehrkraft und Ihren Einfluss auf das Unterrichtsgeschehen in Ihrer Klasse bzw. Ihrem Kurs und die Lernerfolge Ihrer Lernenden: Was prägt Sie als Lehrkraft? Welche äußeren Faktoren beeinflussen Ihren Unterricht? Hier lernen Sie mit den Herausforderungen des Sprachunterrichts umzugehen und bekommen wertvolle Tipps zur Gestaltung Ihres Unterrichts. So schaffen Sie eine angstfreie, motivierende und produktive Atmosphäre.
Kursstart: 23.09.2019
Anmeldeschluss: 02.09.2019


DLL 2 Wie lernt man die Fremdsprache Deutsch?
In dieser Einheit lernen Sie, wie Sie Ihre Lernenden am besten beim Lernen von DaF unterstützen. Sie lernen Lerntheorien und Spracherwerbstheorien kennen und beschäftigen sich mit den Faktoren, die das Lernen einer Fremdsprache beeinflussen. Außerdem gehen Sie auf die Unterschiede beim Sprachenlernen ein, die Ihre Lernenden mitbringen, und erproben individuelle Fördermöglichkeiten. Sie lernen Ihre Klasse bzw. Ihren Kurs zum selbstständigen und systematischen Lernen zu animieren. Außerdem betrachten Sie, wie bereits erlernte Sprachen zum Lernerfolg beitragen können.
Kursstart: 23.09.2019
Anmeldeschluss: 02.09.2019


DLL 6 Curriculare Vorgaben und Unterrichtsplanung
Worauf stützen Sie sich bei der Planung Ihres Unterrichts? Welche Vorgaben gibt es aktuell? Wie kann man Unterricht unter Berücksichtigung der Vorgaben planen? Anhand von konkreten Lernzielen können Sie Ihren Unterricht systematisch planen. In dieser Einheit lernen Sie die Orientierungspunkte für Ihre tägliche Arbeit kennen - zum Beispiel den Gemeinsamen Euröpäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER).
Kursstart: 23.09.2019
Anmeldeschluss: 02.09.2019


DLL 4 Aufgaben, Übungen, Interaktionen
Im Mittelpunkt steht die Frage, wie Interaktion stattfindet und welche Lerneffekte sie mit sich bringt. Sie beschäftigen sich mit sozialen Prozessen und Routinen im Unterricht. Sie lernen zwischen Aufgaben und Übungen zu unterscheiden, sich aufeinander ab-zustimmen und die im Lehrwerk vorhandenen Übungen sinnvoll zu ergänzen. Wir geben Ihnen Tipps, wie Ihre Lernenden mithilfe kleiner Projekte im Unterricht Deutsch lernen und wie Sie sie zum selbstständigen und kreativen Arbeiten anregen.
Kursstart: 14.10.2019
Anmeldeschluss: 23.09.2019


DLL 5 Lernmaterialien und Medien
Sie beschäftigen sich mit dem Einsatz von Lernmaterialien und Medien und lernen Texte für spezifische Zielgruppen didaktisch aufzubereiten. Sie setzen sich mit modernen und digitalen Lernmaterialien auseinander und analysieren, wie die Nutzung sozialer Medien das Lernen einer Sprache unterstützen kann.
Kursstart: 14.10.2019
Anmeldeschluss: 23.09.2019


DLL 7 Prüfen, Testen, Evaluieren
In dieser Einheit erarbeiten Sie sich die Funktionen von Prüfungen, Tests und Evaluationen. Sie beschäftigen sich mit wichtigen Prüfungsstandards und lernen Ihre eigenen Prüfungsaufgaben zu entwickeln. Außerdem erfahren Sie, wie informelle Evaluation zum Lernprozess Ihrer Lernenden beiträgt.
Kursstart: 14.10.2019
Anmeldeschluss: 23.09.2019


DAUER UND ZEITLICHER AUFWAND
Die Fortbildungsmaßnahme dauert 10 Wochen und wird ausschließlich online auf der Lernplattform des Goethe-Instituts durchgeführt. Für die Bearbeitung der DLL-Einheiten benötigt man insgesamt ca. 50 Stunden, d.h. durchschnittlich ca. 5 Stunden pro Woche. Durchführung eines Praxiserkundungsprojekt im regulären Unterricht durchführen ist Teil des Programms.

FINANZIERUNG
Ein Vollstipendium umfasst die Anmeldegebühr und das Lehrmaterial.

ZERTIFIZIERUNG
Nach erfolgreichem Abschluss der Fortbildung und der Dokumentation des Praxiserkundungsprojekts erhalten Lehrkräfte ein benotetes Zeugnis des Goethe-Instituts.

BEWERBUNGSFORMULAR
Zum Online-Formular.
 

Zurück