Konferenz Nationale Deutschlehrerkonferenz 2014

Im Zusammenhang mit der südaustralischen Deutschlehrerkonferenz

Adelaide ist als Austragungsort für die diesjährige nationale Deutschlehrerkonferenz aus mehreren Gründen von Bedeutung. Als Bundesland der Feste befindet sich Südaustralien im Einklang mit dem Jahresthema des Goethe-Instituts 2014 – Feste feiern. Zweitens besteht eine enge Verbindung mit der deutschen Geschichte durch die Ankunft der ersten Lutheraner in Glenelg nur zehn Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Eine denkbar gute Kulisse für dieses wichtige Zusammentreffen für Deutschlehrer aus ganz Australien. Der zentral gelegene Science Exchange bietet eine geschichtsträchtige und geeignete Umgebung für gleichgesinnte Personen, die aus der nächsten Umgebung und von weiter her anreisen, um ihre jeweiligen beruflichen Neuigkeiten und Erfahrungen mit anderen zu teilen und auszutauschen.

Obwohl in Australien viel für Deutsch geleistet wurde, ist immer wieder daran zu erinnern, welche Vorteile sich mit dem Erlernen dieser Sprache dauerhaft verbinden, sei es auf privater oder beruflicher Ebene. Deutschkenntnisse sind auf einem wetteifernden Arbeitsmarkt, sowohl lokal als auch global, nutzbringend. Die unerlässliche Rolle von Lehrern, die hierzu nötiges Input, Professionalität und Know-how für derzeitige und zukünftige Deutschlerner auf Primar- und Sekundar- sowie auf Hochschulebene liefern, ist unübersehbar. Sie motivieren Schüler und Studenten, bieten neueste und innovative Lehrmethoden und–technologien und besitzen zudem ein Feingefühl für individuelle Lernbedürfnisse.

Die nationale Deutschlehrerkonferenz integriert die SAGTA/Goethe-Institut Landeskonferenz und bietet unterschiedliche Workshops und Beiträge an - ideale Inspirationsquellen für all diejenigen, die im Bildungsbereich tätig sind und die Zukunft der deutschen Sprache in Australien mitbestimmen. Zusätzlich zum Programm bieten fachkundige Aussteller diverses Unterrichtsmaterial an.

In diesem Sinne gibt es viel zu feiern und ausreichend Inspiration für Deutschlehrer, in Südaustralien und darüber hinaus!
 

Programm (PDF, 3 MB)

Broschüre (PDF, 600 KB)

Zurück